Wie weit würden Sie reisen, um sich selbst zu heilen?

Für Hurley war der Besuch in Mumbai die Reise seines Lebens, aber die Touristenattraktionen waren einfach Bonusse. Das Hauptziel? Um eine 12-wöchige Behandlung für Hepatitis C zu bekommen.

Als Elle Hurley zum ersten Mal nach Mumbai kam, konnte sie fast unmittelbar nach der Landung das Gewürz in der Luft riechen. Die Tochter von zwei Reinigungskräften aus Fort Worth, Texas, Hurley hatte davon geträumt, die meiste Zeit ihres Lebens nach Indien zu gehen.

Mumbai zu besuchen, war für jemanden, der Kunst und Musik studiert hat, die Reise seines Lebens. Sie plante, in den berühmten Einkaufszentren der Stadt einzukaufen, in einem überraschend erschwinglichen Four Seasons zu schlafen und die Spiritualität von Haji Ali zu genießen.

AdvertisementAdvertisement

Diese Touristenattraktionen waren jedoch einfach Boni. Hurley hatte die Diagnose Hepatitis C erhalten - ein tödliches Virus, das die Leber infiziert. Obwohl es eine Heilung gab, kostete der Aufkleberpreis für die 12-wöchige Behandlung $ 84.000 USD.

Hurleys Versicherungsgesellschaft würde die Kosten nicht übernehmen, also flog sie nach Indien, um die Medikamente zu holen.

Hepatitis C kann jahrelang sitzen, ohne ein Geräusch zu machen

Hurley entdeckte, dass sie während ihrer zweiten Schwangerschaft im Jahr 2011 positiv auf Hepatitis C war, als ein routinemäßiger Bluttest zeigte, dass sie das Virus trug.

Werbung

Zu ​​dieser Zeit war Hurley der Einzelhandelsbezirksmanager bei Spirit Halloween, einem Kostümladen. Als ihr Arzt sie mit den Nachrichten anrief, fuhr sie mit einer Crew voller Mitarbeiter, um ihre Halloween-Pop-Ups zu demontieren und Weihnachtsartikel zu gestalten. "Es hat mich aus dem linken Feld getroffen", sagte Hurley.

70. 1 Million Menschen haben Hepatitis C. Über 55 Prozent von ihnen entwickeln Komplikationen

Sie wusste sofort, wie schlimm die Situation war. Zu dieser Zeit gab es keine Heilung für Hepatitis C, die oft als "stiller Killer" bezeichnet wird. "Da das Virus sowohl durch Sex als auch durch die Geburt übertragen werden kann, befürchtete Hurley, dass ihre gesamte Familie krank war und dass sie ihr ungeborenes Kind zum Tode verurteilen könnte.

AdvertisementWerbung

Bildquelle: Elle Hurley

Hepatitis C ist eine der führenden Ursachen für chronische Lebererkrankungen, Leberzirrhose und Leberkrebs. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass weltweit 71 Millionen Menschen an der Krankheit leiden. Obwohl zwischen 15 und 45 Prozent der Menschen mit der Infektion das Virus spontan beseitigen, entwickeln über 55 Prozent eine chronische HCV-Infektion.

Nach Angaben der WHO werden innerhalb von 20 Jahren 15 bis 30 Prozent dieser Gruppe an Leberversagen leiden. Bevor die Krankheit beginnt, die Leber physisch zu beeinflussen, erfahren viele Betroffene Symptome wie Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gelenkfarbe und Gelbsucht.

Hurley besuchte einen Spezialisten für Infektionskrankheiten, der ihr mitteilte, dass ihre Antikörperzahlen zu niedrig waren, um irgendetwas zu tun, bis sie geboren wurde.Ihre gesamte Familie wurde auf das Virus getestet, und Hurley wartete auf die Geburt, weil sie sich Gedanken über die Auswirkungen der Diagnose auf ihre Zukunft machte.

Wie 80,7 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten war Hurley auf Medicaid, und sie erkannte, dass dies bedeutete, dass sie keinen Zugang zu vielen klinischen Studien und experimentellen Medikamenten auf dem Markt für Hepatitis C hatte.

Every Die zweite der verweigerten Behandlungen kann wie das Warten auf ein Todesurteil sein

Dr. Hwan Y. Yoo, ein erfahrener Leberspezialist am Zentrum für Leber- und hepatobiliäre Erkrankungen am Melissa L. Posner Institut für Verdauungsgesundheit und Lebererkrankungen am Mercy Medical Center in Baltimore, Maryland, erklärte, dass die Einnahme des Medikaments für Hepatitis C nicht ist immer einfach.

AdvertisementWerbung

Bildquelle: Elle Hurley

Der Zugang zur Behandlung hängt von einigen Faktoren ab: der Versicherungsgesellschaft, der Kategorisierung des Virus - die sechs breite Genome hat - und der Tatsache, dass viele Apotheken nicht tragen die Medikamente zur Behandlung der Krankheit. Dann, wie Hurley herausfand, gibt es die prohibitiven Kosten.

"Einige Versicherungsunternehmen, insbesondere jene, die zu Medicaid gehören, haben ihre eigenen Regeln", sagte Yoo in einem Interview mit Healthline.

"Sie werden Patienten nur in einem bestimmten Stadium einer Lebererkrankung behandeln. Frühphasenpatienten können warten, bis sie eine fortgeschrittene Form der Krankheit haben, weil der Preis des Medikaments so hoch ist. Diese Versicherungsgesellschaften priorisieren, wer das Medikament zuerst bekommen wird ", erklärte Yoo.

WerbungAufgrund hoher Kosten ist die Behandlung manchmal erst verfügbar, wenn sich die Krankheit in schweren, fortgeschrittenen Stadien befindet.

Hurley wollte nicht warten, bis er durch die Krankheit schwerere Komplikationen entwickeln konnte. Da sie wusste, dass sie eine Krankheit hatte, die sie töten konnte, sank sie in eine tiefe Depression.

Sie kämpfte mit den täglichen Auswirkungen des Virus - sie war die ganze Zeit müde, entwickelte Granulome in ihren Lungen und verlor schließlich ihren Job und ihre Krankenversicherung. Im Jahr 2013, zwei Jahre nach Erhalt ihrer Diagnose, erkannte sie, dass es eine Heilung für Hepatitis C gab. Sie arbeitete hart daran, sie zu erhalten.

WerbungWerbung

Aber Medicaid würde die Kosten der Medikamente nicht decken.

Die Nebenkosten für die Droge betrugen $ 84.000, eine Zahl, die so hoch war, dass Hurley wusste, dass es für sie unmöglich sein würde, sie jemals zu nehmen.

"Im Grunde hat Medicaid es so gemacht, dass, wenn Leber C mich nicht töten würde, wie am Rande einer Lebertransplantation, sie die Kosten der Medikamente nicht decken würden. Ich hatte eine Familie - einen Ehemann und zwei Kinder - und die Vorstellung, dass es etwas gab, das mich behandeln konnte, das ich nicht haben konnte, war sehr schwer. "

Werbung

Dann rief Hurleys Mutter an. Sie erzählte Hurley, dass sie einen Artikel über einen Australier gesehen hatte, der nach Indien reiste, um eine Generika gegen Hepatitis C zu erhalten. "Ich wusste nicht einmal, dass dies eine Möglichkeit war - mein Arzt hatte das nie erwähnt. Ich habe mit meiner Mutter telefoniert und angefangen, so viele Informationen wie möglich zu finden ", sagte sie.

Bildquelle: Elle Hurley

Hurleys Internetsuche führte sie zu Greg Jefferys Blog auf Facebook, dem Australier, von dem ihre Mutter erzählt hatte. Sie las seine ganze Geschichte in einer Sitzung und kontaktierte ihn dann. "Ich habe täglich Angst davor, meine Kinder zu verwaisen", schrieb sie in ihrer E-Mail.

AdvertisementAdvertisement

Er schickte ihr sofort eine E-Mail, in der sie darlegte, wie sie die generische Form von Ledipasvir / Sofosbuvir (Harvoni) bekommen könnte. "Es hat eine Heilungsrate von 96 Prozent", sagte Jefferys zu Hurley. Es gab Möglichkeiten, die Medikamente zu verschicken, aber Hurley wollte die Sicherheit, mit Ärzten zu sprechen und die Medikamente in ihren eigenen Händen zu halten.

Ein Besuch in Indien war ebenfalls ein Listeneintrag.

"Ich bin wirklich sehr daran interessiert, einige Hindu-Tempel zu sehen, wenn es so ist, es ist eine Zwei-Vögel-Ein-Eimer-Liste-Reise mit Sicherheit", sagte sie ihm.

Ein weltweites Risiko, das eigene Leben zu retten

Laut einer aktuellen Studie in PLOS ist die generische Form von Hep-C-Medikamenten bei der Heilung der Krankheit äußerst wirksam - und auch kosteneffektiv .

Die generische Version des Medikaments kostet 1 200 Dollar für eine 12-wöchige Behandlung - inklusive eines Hin- und Rückfluges nach Mumbai, eines Aufenthalts in einem der schönsten Hotels der Stadt und des Geldes, das Hurley ausgeben wollte. Sehen. Die Behandlung würde deutlich weniger kosten als das, was Hurley in den Vereinigten Staaten hätte ausgeben müssen.

Jefferys erklärte die technischen Details, was sie brauchen würde, um die Medikamente in Mumbai zu bekommen. Hurley kontaktierte ihren Arzt, damit sie die Tests vor ihrem Flug absolvieren konnte. Statt der impliziten Unterstützung, die Hurley von ihrem Arzt erwartet hatte, fand sie einen Arzt, der Hurley nur ungern nach Indien reisen ließ.

"Sie hat sich geweigert, ein Rezept für das Generikum zu schreiben oder sogar die Tests durchzuführen, die ich vor der Zeit erledigen musste. Ich brauchte eine Weile, um einen Arzt zu finden, der bereit wäre, das für mich zu tun ", sagte Hurley.

Obwohl sie zu dieser Zeit keine Zirrhose hatte, hatte Hurley immense Müdigkeit und Neuropathie. Sie wechselte die Ärzte und absolvierte die erforderlichen Tests und flog drei Monate später mit British Airways nach Indien.

Sie blieb eine Woche in Mumbai, badete im Anblick, bekam eine obligatorische Mageninfektion und traf sich mit dem CEO von Bull Pharmachem für einen 12-wöchigen Behandlungsverlauf. Sie nahm ihre erste Pille an dem Tag, an dem sie wieder in den Vereinigten Staaten landete.

Acht Monate nach der Behandlung zeigten ihre Blutuntersuchungen, dass sie das Virus beseitigt hatte. Als er diese Nachricht hörte, brach Hurley in Tränen aus.

Bildquelle: Elle Hurley

"Ich habe weltweit eine Familie entdeckt, die das gleiche Ding durchmacht", sagte Hurley. Sie hat Horrorgeschichten von Menschen gehört, deren generische Medikamente bei Zoll und Einwanderung beschlagnahmt wurden. Sie hat von einer pharmazeutischen Lobby erfahren, die versucht, das indische Generikum zu diskreditieren, und sie hat von einem Netzwerk von Betrug gehört, das sie erschreckt.

Aber sie ist ehrlich, was sie veranlasst hat, nach Indien zu fliegen und die Medikamente zu nehmen."Wenn es dein Leben ist, wirst du alles tun. Das war ein Risiko, das ich eingehen wollte. "

Diese Geschichte ist Teil von Healthlines Serie" Die Ära des Medizintourismus. "Dies ist ein alternativer Blick auf die Kosten, um gesund zu sein und was Menschen tun werden - und wie weit sie gehen werden - um die Behandlung zu bekommen, die sie sich nicht leisten können oder zu der sie keinen Zugang haben. Was bedeutet es, deine Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen?


Mariya Karimjee ist eine freiberufliche Autorin aus New York City. Momentan arbeitet sie an Memoiren mit Spiegel und Grau (Random House).