Wie man das Muster des umgekehrten Radfahrens bricht

Reverse Cycling ist eine Art von Stillmuster, bei der gestillte Babys stillen, wenn ihre Mutter zu Hause ist. Meistens tritt dieses Muster im Alter von 4 oder 5 Monaten auf. Es passiert oft, wenn eine Mutter zur Arbeit zurĂĽckkehrt und das Baby einen neuen Pflegeplan beginnt.

Sowohl Sie als auch Ihr Baby sind wahrscheinlich müde von Änderungen in Ihrem Tagesablauf. Rückwärtsfahren kann die Sache schwieriger machen.

AdvertisementAdvertisement

Was passiert beim Reverse Cycling?

Der Begriff Reverse-Cycling hat einige Missverständnisse. Wenn Ihr Baby dieses Muster eingibt, erfolgt der Großteil der Fütterungen, wenn Sie zu Hause sind. Auf der anderen Seite schläft Ihr Baby tagsüber mehr, wenn Sie bei der Arbeit sind. Dies kann beide Schlafpläne abwerfen. Sie können nachts viel aufwachen und Ihr Baby möchte mindestens einmal pro Nacht füttern.

Umgekehrtes Radfahren betrifft nur gestillte Babys. Babys, die Formel trinken, durchlaufen diesen Zyklus nicht.

Arbeitszeitpläne

Nach Ihrer Geburt gewöhnt sich Ihr Körper an die Produktion von Milch zu bestimmten Tageszeiten. Ihr Baby gewöhnt sich an das Stillen, wenn es hungrig ist.

Werbung

Wenn Sie nach acht oder mehr Stunden pro Tag wieder arbeiten, kann Ihr Stillmuster vollständig ausgeschaltet werden. Während Sie mit Ihrem Baby zu Hause sind, wird die Mehrzahl Ihrer Fütterungssitzungen wahrscheinlich während des Tages stattfinden. Wenn Sie tagsüber nicht mehr da sind, isst Ihr Baby vielleicht nicht so viel. Stattdessen könnten sie warten, bis sie bei dir zu Hause von dir stillen können.

Um einen typischen achtstündigen Arbeitstag aufzubauen, sollten Sie sich langsam überlegen, wie Ihr Zeitplan aussehen wird. Sie können versuchen:

AnzeigeWerkung
  • RĂĽckkehr zur Arbeit Teilzeit
  • Beginn der Arbeit frĂĽh am Donnerstag oder Freitag (wenn Sie an Wochenenden aus sind)
  • Telearbeit fĂĽr einen Teil der Arbeitswoche <999 > Bringen Sie Ihr Baby zur Arbeit (wenn es Ihr Job erlaubt)
  • ein Vor-Ort oder in der Nähe Tagesstätte, wo Sie ein paar Momente mit Ihrem Baby verbringen können
  • Vermeiden Sie späte Naps

Reverse Radfahren kann Ihr Baby schlafen mehr während des Tages, also wirst du alles tun wollen, um sicherzustellen, dass sie nicht die ganze Nacht aufbleiben. Wenn Sie Ihr Baby nach der Arbeit sehen, ist das erste, was sie wahrscheinlich tun werden, mit Ihnen zu pflegen.

Ihr Baby wird wahrscheinlich dann schlafen wollen. Aber versuchen Sie, dies so gut wie möglich zu vermeiden. Erfolgreiche gebrochene umgekehrte Fahrradmuster hängen von einer strikten No-Nap-Politik am späten Nachmittag und Abend ab.

Schlaferwartungen

Gestillte Babies neigen dazu, bei häufigeren Mahlzeiten weniger Kalorien zu konsumieren. Es ist also kein Wunder, dass Ihre Kleine mitten in der Nacht immer noch hungrig ist. In der Tat, wenn Ihr Baby durch die Reverse-Cycling-Phase weitergeht, sollten Sie erwarten, dass sie mindestens einmal pro Nacht aufwachen.

Dies kann letztendlich zu Schlafstörungen führen, aber auch zu Ihrem Vorteil. Laut Dr. Eglash mit der Universität von Wisconsin Hospital und Kliniken, Prolaktin-Hormone verringern, wenn Sie nicht mehr als acht Stunden warten.

Prolaktin ist dafür verantwortlich, Ihrem Körper zu sagen, wie viel Milch produziert wird. Ein Mangel kann schnell zu einer Milchknappheit für Ihr Baby führen.

AdvertisementAdvertisement

Scheduled Nursing vermeiden

Diese Regel kann geradezu lächerlich erscheinen, da Sie während des Tages eine Form eines Zeitplans anpassen müssen, um das Muster des umgekehrten Zyklus zu brechen.

Dennoch sollten Sie nicht erwarten, dass Ihr Baby einem strengen Pflegeplan entspricht, wenn Sie zu zweit zusammen sind. Während der ersten sechs Lebensmonate konsumiert das durchschnittliche Baby alle 24 Stunden zwischen 25 und 35 Unzen Milch.

Wenn Ihr Baby während Ihrer Abwesenheit nicht genug Milch bekommt, ist es verständlich, dass sie hungrig sind und essen wollen.

Werbung

Wann Sie sich Sorgen machen mĂĽssen

Es kann eine Weile dauern, das Muster des umgekehrten Zyklus zu ĂĽberwinden. Sie werden feststellen, dass Ihr Baby tagsĂĽber nicht so viel zu sich nimmt und es dann nachts wieder wettmacht, wenn Sie zu Hause sind.

Dennoch ist dieses Muster vorĂĽbergehend und sollte keine langfristigen Folgen haben. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Ihr Baby eines der folgenden Symptome aufweist:

WerbungWerkung

extreme MĂĽdigkeit
  • Lethargie
  • Gewichtsverlust
  • dunkelgelber Urin
  • eine signifikante Abnahme der Anzahl verschmutzter Windeln a Tag
  • Schlafen trotz nächtlicher FĂĽtterungen durch die Nacht
  • Das Mitnehmen

Zunächst kann das Abbrechen von Rückwärtszyklus-Mustern ein Kampf sein. Es ist wichtig, sowohl mit sich selbst als auch mit Ihrem Baby geduldig zu sein. Denken Sie daran, dass während dieser Phase viele Veränderungen für Sie beide physisch auftreten.

Wenn Sie zur Arbeit zurückkehren, können Änderungen in den Tagesplänen zusätzlichen Stress verursachen. Nehmen Sie alles ein paar Schritte auf einmal, und achten Sie darauf, dass Sie sich etwas entspannen. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Gesundheit Ihres Babys und des Milchkonsums haben, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt oder einem Stillberater.