Umgang: Eingewachsene Haare an den Beinen

Wenn Sie lockiges oder grobes Haar haben, haben Sie wahrscheinlich Erfahrung mit eingewachsenen Haaren an Ihren Beinen. Ein eingewachsenes Haar ist Haar, das in deine Haut zurück wächst. Dies kann auftreten, nachdem Sie Ihre Beine rasiert, gewachst oder gezwirbelt haben. Nach dem Entfernen unerwünschter Haare aus den Beinen, ist es leichter für lockiges Haar nachwachsen und wieder in Ihre Haut eindringen, die eine Entzündung in der Gegend verursacht.

Ist es ein eingewachsenes Haar? Die Symptome variieren, beinhalten aber typischerweise kleine Beulen, blasenartige Läsionen, Hautverdunkelung, Schmerzen und Juckreiz.

Die Entwicklung eines eingewachsenen Haares am Bein ist normalerweise kein Grund zur Sorge. Aber manchmal kann dieses Problem chronisch werden. Es besteht auch das Risiko von Komplikationen wie einer bakteriellen Infektion und einer dauerhaften Narbenbildung.

advertisementAdvertisement

Wenn Sie wiederkehrende eingewachsene Haare haben, die Schmerzen verursachen, kann Ihr Arzt Ihnen helfen, diesen Zustand zu bewältigen. In den meisten Fällen können Sie jedoch eingewachsene Haare mit Produkten für die häusliche Pflege und im Freiverkehr behandeln.

1. Die richtige Rasiercreme auftragen

Wenn Sie die Rasiercreme vor dem Rasieren auftragen, wird Feuchtigkeit hinzugefügt, die Schnitte verhindern und den Rasierer sanft über die Haut führen kann. Bereiten Sie Ihre Beine vor, indem Sie Rasiercreme auftragen, wenn Sie aus der Dusche kommen, um etwas zusätzliche Feuchtigkeit zu erhalten.

Zu ​​den wirksamsten Rasiercrememarken für Ihre Beine gehören:

Werbung
  • Aveeno
  • Gillette Fusion
  • Cremo

2. Peeling mit dem besten Körperpeeling

Eingewachsene Haare an den Beinen können auch durch eine Ansammlung abgestorbener Hautzellen verursacht werden, die die Haarfollikel verstopfen. Um das Risiko von eingewachsenen Haaren zu verringern, peelen Sie Ihre Beine vor der Rasur mit einem Körperpeeling. Dieser Prozess braucht nicht viel Zeit und kann Ihre Haut weich und verjüngt fühlen lassen.

Körperpeelings können Ihre Poren reinigen, Schmutz entfernen und gesündere Hautschichten freilegen. Diese Peelings können auch das Auftreten von dunklen Flecken durch vorher eingewachsene Haare reduzieren.

AdvertisementAdvertisement

Hier sind einige der effektivsten Körperpeelings, um dies zu erreichen:

  • Himalaya Salz Körper Peeling
  • Baum Hütte Shea Sugar Peeling
  • New York Biologie Natürliche Arabica Kaffee Körper Peeling

3 . Verwenden Sie den richtigen Rasierer

Wenn Sie Probleme mit wiederkehrenden eingewachsenen Haaren haben, verwenden Sie möglicherweise den falschen Rasierapparat an Ihren Beinen. Obwohl Körperpeelings und Rasiercremes Ihre Beine schälen und Ihrer Haut Feuchtigkeit zuführen können, können Sie je nach verwendetem Rasierer immer noch eingewachsene Haare entwickeln.

Um eingewachsene Haare an den Beinen zu vermeiden, sollte Ihr Rasierer sanft über Ihre Haut gleiten. Wenn Sie nicht glatt gleiten, können sich Haare im Rasierer verfangen, die eingewachsene Haare und Schnitte verursachen können.

Rasiere immer in Richtung des Haares und stelle sicher, dass dein Rasiermesser scharf ist. Reinigen Sie Ihre Klinge nach jedem Gebrauch mit Alkohol und werfen Sie Einwegrasierer nach einigen Anwendungen weg.Wenn möglich, kleben Sie mit Rasierklingen oder Rasierklingen mit einem Hautschutz, damit Sie nicht zu nah an Ihrer Haut schneiden.

Vielleicht möchten Sie einen dieser Rasierer ausprobieren:

AnzeigeWerbung
  • Gillette Venus Embrace Grün
  • Schick Hydro Silk
  • Shave Classic

4. Trockenes Putzen versuchen

Obwohl Körperpeelings Ihre Haut ablösen, können Sie auch das Risiko eines eingewachsenen Haares durch trockenes Bürsten verringern. Diese Technik verwendet einen langborstigen Pinsel, um abgestorbene Hautzellen von Ihren Beinen zu entfernen. Trockenes Zähneputzen täglich, bevor eine Dusche diese Hautzellen entfernt und Ihre Haut weicher macht.

Verwenden Sie für beste Ergebnisse einen natürlichen, nicht synthetischen Borstenpinsel. Zu den Optionen gehören ein Pinsel ohne Griff oder ein Pinsel mit langem Griff für schwer zugängliche Bereiche.

Vielleicht versuchen Sie eine der folgenden:

Werbung
  • TopNotch Körperpinsel
  • SpaVerde Körperpinsel
  • Gesunde Körperpinsel

5. Glätten Sie eine Aftershave-Creme

Aftershave-Cremes sind nicht nur für Ihr Gesicht. Tragen Sie diese Cremes und Gels nach dem Rasieren der Beine auf, um das Auftreten von eingewachsenen Haaren zu reduzieren. Diese Produkte verleihen Ihren Beinen zusätzliche Feuchtigkeit und tragen dazu bei, dass die Poren nicht verstopft bleiben. Um eine Irritation nach der Rasur zu vermeiden, wählen Sie eine alkoholfreie Creme oder ein alkoholfreies Gel.

Hier einige Beispiele:

WerbungWerbung
  • Luxxx Schönheit
  • Lust nackt
  • Haut neigen

Die untere Zeile

Frisch rasierte oder gewachste Beine können weich aussehen und sich anfühlen. Aber wenn Sie nicht die richtigen Produkte anwenden oder die richtigen Rasurtechniken anwenden, können schmerzhafte und juckende eingewachsene Haare Ihre Beine der Glätte berauben.

Obwohl eingewachsene Haare häufig sind, müssen sie nicht deine Realität sein. Die vorhergehenden Schritte können das Aussehen Ihrer Beine verbessern. Aber wenn sich eingewachsene Haare nicht verbessern oder verschlechtern, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Einige Hauterkrankungen können eingewachsene Haare wie Ekzeme, Impetigo und Molluscum contagiosum nachahmen.

Wir wählen diese Artikel basierend auf der Qualität der Produkte aus und listen die Vor- und Nachteile jedes Produkts auf, damit Sie besser entscheiden können, welche für Sie am besten geeignet ist. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline einen Teil der Einnahmen erhalten kann, wenn Sie etwas über die obigen Links kaufen.