Symptome eines Herzinfarktes

Eine Herzattacke erkennen lernen

Wenn Sie nach den Symptomen eines Herzinfarkts fragen, denken die meisten Menschen an Brustschmerzen. In den letzten Jahrzehnten haben Wissenschaftler jedoch herausgefunden, dass Herzinfarktsymptome nicht so eindeutig sind.

Symptome können auf verschiedene Arten auftreten und hängen von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. ob Sie ein Mann oder eine Frau sind, welche Art von Herzkrankheit Sie haben oder wie alt Sie sind.

Es ist wichtig, ein wenig tiefer zu graben, um die verschiedenen Symptome zu verstehen, die auf einen Herzinfarkt hindeuten können. Wenn Sie mehr Informationen finden, können Sie lernen, wann Sie sich selbst oder Ihren Angehörigen helfen können.

AnzeigeWerbung

Frühe Symptome

Frühe Symptome einer Herzattacke

Je früher Sie bei einem Herzinfarkt Hilfe bekommen, desto besser sind Ihre Chancen auf eine vollständige Genesung. Leider zögern viele Menschen, Hilfe zu bekommen, auch wenn sie vermuten, dass etwas nicht stimmt.

Ärzte ermutigen die Menschen jedoch mit überwältigender Mehrheit, Hilfe zu bekommen, wenn sie vermuten, dass sie frühe Symptome eines Herzinfarkts haben. Selbst wenn du falsch liegst, ist es besser, einige Tests zu absolvieren, als wenn du langfristige Herzschäden oder andere gesundheitliche Probleme hast, weil du zu lange gewartet hast.

Herzinfarktsymptome variieren von Person zu Person und sogar von einem Herzinfarkt zum anderen. Das Wichtigste ist, sich selbst zu vertrauen. Du kennst deinen Körper besser als jeder andere. Wenn sich etwas nicht gut anfühlt, holen Sie sofort eine Notfallversorgung.

Laut der Society of Cardiovascular Patient Care treten bei 50 Prozent aller Menschen mit Herzinfarkt frühe Herzinfarktsymptome auf. Wenn Sie sich der frühen Symptome bewusst sind, können Sie möglicherweise schnell genug behandelt werden, um Herzschäden vorzubeugen. Fünfundachtzig Prozent der Herzschäden passieren in den ersten zwei Stunden nach einem Herzinfarkt.

Zu ​​den Frühsymptomen eines Herzinfarktes zählen:

  • leichte Schmerzen oder Beschwerden in der Brust, die kommen und gehen können, die auch als "stotternde" Brustschmerzen bezeichnet werden
  • Schmerzen in Schultern, Nacken und Kiefer
  • Schwitzen
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Benommenheit oder Ohnmacht
  • Atemnot
  • Gefühl von drohendem Untergang
  • schwere Angst oder Verwirrung
Anzeige

Symptome bei Männern

Symptome von einem Herzinfarkt bei Männern

Sie werden wahrscheinlich einen Herzinfarkt erleiden, wenn Sie ein Mann sind. Männer haben auch früher im Vergleich zu Frauen Herzanfälle. Wenn Sie eine Familiengeschichte von Herzkrankheiten oder einer Vorgeschichte von Zigarettenrauchen, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Fettleibigkeit oder anderen Risikofaktoren haben, sind Ihre Chancen auf einen Herzinfarkt noch höher.

Glücklicherweise wurde viel erforscht, wie Männerherzen bei Herzinfarkten reagieren.

Symptome eines Herzinfarkts bei Männern sind:

  • Standard-Brustschmerzen, die sich anfühlen wie "ein Elefant" auf der Brust, mit einem quetschenden Gefühl, das kommen und gehen oder konstant und intensiv bleiben kann
  • Oberkörper Schmerzen oder Beschwerden, einschließlich Arme, linke Schulter, Rücken, Nacken, Kiefer oder Magen
  • schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Magenbeschwerden, die sich wie Verdauungsstörungen anfühlen
  • Kurzatmigkeit, die Ihnen das Gefühl geben können, t genug Luft bekommen, auch wenn du dich ausruhst
  • Schwindelgefühl oder das Gefühl, dass du ohnmächtig wirst
  • mit kaltem Schweiß ausbrechend

Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass jeder Herzinfarkt anders ist .Ihre Symptome stimmen möglicherweise nicht mit dieser Cookie-Cutter-Beschreibung überein. Vertraue deinem Instinkt, wenn du denkst, dass etwas nicht stimmt.

AnzeigeWerbung

Symptome bei Frauen

Symptome eines Herzinfarktes bei Frauen

Wissenschaftler haben in den letzten Jahrzehnten erkannt, dass Herzinfarktsymptome bei Frauen ganz anders sein können als bei Männern.

Im Jahr 2003 veröffentlichte die Zeitschrift Circulation die Ergebnisse einer multizentrischen Studie von 515 Frauen, die einen Herzinfarkt erlitten hatten. Die am häufigsten berichteten Symptome waren keine Schmerzen in der Brust. Stattdessen berichteten Frauen von ungewöhnlicher Müdigkeit, Schlafstörungen und Angstzuständen. Fast 80 Prozent berichteten, dass sie mindestens ein Symptom mehr als einen Monat vor ihrem Herzinfarkt hatten.

Zu ​​den Symptomen eines Herzinfarkts bei Frauen zählen:

  • ungewöhnliche, mehrere Tage dauernde Müdigkeit oder plötzliche starke Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Angst
  • Benommenheit
  • Atemnot
  • Verdauungsstörungen oder Gas- wie Schmerzen
  • Schmerzen im oberen Rücken, Schulter oder Hals
  • Kieferschmerzen oder Schmerzen, die bis zum Kiefer reichen
  • Druck oder Schmerzen in der Mitte der Brust, die sich auf den Arm ausbreiten können

In a 2012 Umfrage in der Zeitschrift Circulation veröffentlicht, nur 65 Prozent der Frauen sagten, sie würden 911 anrufen, wenn sie dachten, sie könnten einen Herzinfarkt haben. Selbst wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie sofort eine Notfallversorgung erhalten.

Berücksichtigen Sie Ihre Entscheidung darüber, was sich für Sie normal und abnormal anfühlt. Wenn Sie solche Symptome noch nie zuvor erlebt haben, zögern Sie nicht, Hilfe zu bekommen. Wenn Sie der Schlussfolgerung Ihres Arztes nicht zustimmen, erhalten Sie eine zweite Meinung.

Herzinfarkt bei Frauen über 50

Frauen erleben im Alter von 50 Jahren, wenn sie die Menopause durchlaufen, erhebliche körperliche Veränderungen. Während dieser Periode des Lebens fallen Ihre Spiegel des Hormons Östrogen. Östrogen soll die Gesundheit Ihres Herzens schützen. Nach der Menopause steigt das Risiko für einen Herzinfarkt.

Leider sind Frauen, die einen Herzinfarkt erleiden, weniger wahrscheinlich als Männer. Daher wird es noch wichtiger, nach der Menopause auf die Gesundheit Ihres Herzens zu achten.

Es gibt zusätzliche Symptome eines Herzinfarkts, die Frauen über 50 Jahren erfahren können. Zu diesen Symptomen gehören:

  • starke Brustschmerzen
  • Schmerzen oder Beschwerden in einem oder beiden Armen, Rücken, Nacken, Kiefer oder Bauch
  • schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwitzen

Bleiben Sie sich dieser Symptome bewusst und planen Sie regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen mit Ihrem Arzt.

Werbung

Stille Symptome

Silent Heart Attack-Symptome

Ein stiller Herzinfarkt ist wie jeder andere Herzinfarkt, außer dass er ohne die üblichen Symptome auftritt. Mit anderen Worten, Sie bemerken vielleicht nicht einmal, dass Sie einen Herzinfarkt hatten.

Tatsächlich haben Forscher vom Duke University Medical Center geschätzt, dass nicht weniger als 200.000 Amerikaner jedes Jahr Herzinfarkte erleben, ohne es überhaupt zu wissen. Leider verursachen diese Ereignisse Herzschäden und erhöhen das Risiko zukünftiger Angriffe.

Stille Herzinfarkte treten häufiger bei Menschen mit Diabetes und bei Patienten mit früheren Herzinfarkten auf.

Zu ​​den Symptomen, die auf einen stillen Herzinfarkt hinweisen können, zählen:

  • leichte Beschwerden in der Brust, in den Armen oder im Kiefer, die nach der Ruhe verschwinden
  • Kurzatmigkeit und Ermüdung leicht
  • Schlafstörungen und erhöhte Müdigkeit <999 > Bauchschmerzen oder Sodbrennen
  • Hautklammheit
  • Nach einem stillen Herzinfarkt können Sie mehr Müdigkeit als zuvor erleben oder feststellen, dass die Übung schwieriger wird. Erhalten Sie regelmäßige körperliche Untersuchungen, um auf Ihrer Herzgesundheit zu bleiben. Wenn Sie kardiovaskuläre Risikofaktoren haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Durchführung von Tests, um den Zustand Ihres Herzens zu überprüfen.

AdvertisementAdvertisement

Outlook

Planen Sie regelmäßige Check-ups

Indem Sie regelmäßige Check-ups planen und lernen, die Symptome eines Herzinfarkts zu erkennen, können Sie das Risiko schwerer Herzschäden durch einen Herzinfarkt senken. Dies kann Ihre Lebenserwartung und Ihr Wohlbefinden erhöhen.