Ist es schlecht für Sie, Eis zu essen?

Übersicht

Es gibt nichts Schöneres, als an einem heißen Sommertag einen Löffel voll geschabtes Eis zu schöpfen. Die kleinen schmelzenden Eiswürfel, die am Boden Ihres Glases herumklirren, können Sie abkühlen und Ihren Durst stillen. Und wenn Sie krank sind, kann das Saugen auf Eiswürfeln trockenen Mund lindern, ohne Ihnen übel zu machen.

Aber was ist mit Kauen auf harten Eiswürfeln direkt aus dem Gefrierschrank? Ist es schlecht für dich?

Das Essen von Eiswürfeln mag eine der Lieblingsaktivitäten Ihres Hundes sein, aber für Sie könnte es auf einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand hinweisen. Pagophagia ist der Name der medizinischen Bedingung, die zwanghaftes Eisessen bedeutet.

Craving-Eis kann ein Zeichen von Ernährungsmangel oder Essstörung sein. Es kann sogar Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Kauen von Eis kann auch zu Zahnproblemen wie Zahnschmelzverlust und Karies führen.

WerbungWerbung

Ursachen

Was veranlasst Menschen dazu, sich nach Eis zu sehnen?

Mehrere Bedingungen können dazu führen, dass sich Menschen nach Eis sehnen. Dazu gehören:

Eisenmangelanämie

Zwanghaftes Eisessen ist oft mit einer häufigen Form der Anämie, der Eisenmangelanämie, verbunden.

Anämie tritt auf, wenn Ihr Blut nicht genug gesunde rote Blutkörperchen hat. Die Aufgabe der roten Blutkörperchen ist es, Sauerstoff durch das Gewebe Ihres Körpers zu transportieren. Ohne diesen Sauerstoff können Sie sich müde und kurzatmig fühlen.

Menschen mit Eisenmangelanämie haben nicht genug Eisen im Blut. Eisen ist wichtig für den Aufbau gesunder roter Blutkörperchen. Ohne sie können die roten Blutkörperchen Sauerstoff nicht so tragen, wie sie sollen.

Einige Forscher glauben, dass das Kauen von Eis eine Wirkung bei Menschen mit Eisenmangelanämie auslöst, die mehr Blut an das Gehirn senden. Mehr Blut im Gehirn bedeutet mehr Sauerstoff im Gehirn. Da das Gehirn daran gewöhnt ist, Sauerstoff zu verlieren, kann diese Sauerstoffspitze zu erhöhter Wachsamkeit und Klarheit des Denkens führen.

Die Forscher zitierten eine kleine Studie, bei der die Teilnehmer vor und nach dem Eisessen einen Test erhielten. Die Teilnehmer mit Anämie haben sich nach dem Eisessen signifikant besser geschlagen. Teilnehmer ohne Anämie waren nicht betroffen.

Erfahren Sie mehr über Eisenmangelanämie.

Pica

Pica ist eine Essstörung, bei der Menschen zwanghaft ein oder mehrere Nicht-Nahrungsmittel wie Eis, Ton, Papier, Asche oder Schmutz essen. Pagophagia ist ein Subtyp von Pica. Es beinhaltet zwanghaft Eis, Schnee oder Eiswasser zu essen.

Menschen mit Pica sind wegen einer körperlichen Störung wie Anämie nicht gezwungen, Eis zu essen. Stattdessen ist es eine psychische Störung. Pica tritt häufig neben anderen psychiatrischen Erkrankungen und geistigen Behinderungen auf. Es kann sich auch während der Schwangerschaft entwickeln.

Erfahren Sie mehr über Pica.

Anzeige

Diagnose

Wie wird die Ursache von Craving Ice diagnostiziert?

Wenn Sie länger als einen Monat lang eifrig Eis gegessen haben, suchen Sie Ihren Arzt auf. Wenn Sie schwanger sind, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, um Blutuntersuchungen durchführen zu lassen. Vitamin- und Mineralstoffmangel während der Schwangerschaft kann ernsthafte Probleme verursachen.

Beginnen Sie mit Ihrem Hausarzt und erklären Sie Ihre Symptome. Sagen Sie ihnen, ob Sie jemals Lust hatten, etwas Außergewöhnliches außer Eis zu essen.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich Blutuntersuchungen durchführen, um einen Eisenmangel festzustellen. Wenn Ihre Blutuntersuchung auf eine Anämie hindeutet, führt Ihr Arzt möglicherweise mehr Tests durch, um nach einer zugrunde liegenden Ursache zu suchen, wie z. B. übermäßiger Blutung.

AdvertisementWerbung

Komplikationen

Kann das Verlangen nach Eis zu anderen Bedingungen führen?

Wenn Sie ernsthafte Heißhungerattacken haben, können Sie am Ende viel mehr essen, als Sie wissen. Menschen mit Pagophagie können jeden Tag mehrere Tabletts oder Eisbeutel essen.

Zahnprobleme

Ihre Zähne sind einfach nicht für die Abnutzung durch das tägliche Essen von Beuteln oder Tabletts aus Eis konstruiert. Im Laufe der Zeit können Sie den Zahnschmelz auf den Zähnen zerstören.

Zahnschmelz ist der stärkste Teil der Zähne. Es bildet die äußerste Schicht jedes Zahnes und schützt die inneren Schichten vor Verfall und Beschädigung. Wenn Zahnschmelz erodiert, können die Zähne extrem empfindlich gegenüber heißen und kalten Substanzen werden. Das Risiko von Hohlräumen nimmt ebenfalls signifikant zu.

Komplikationen durch Anämie

Wenn die Eisenmangelanämie unbehandelt bleibt, kann sie schwerwiegend werden. Es kann zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen, darunter:

  • Herzprobleme, einschließlich einer vergrößerten Herz- und Herzinsuffizienz
  • Probleme während der Schwangerschaft, einschließlich Frühgeburt und niedrigem Geburtsgewicht
  • Entwicklungs- und körperliche Wachstumsstörungen bei Säuglingen und Kindern < 999> Komplikationen durch Pica

Pica ist ein sehr gefährlicher Zustand. Es kann zu einer Vielzahl von Komplikationen führen, viele von ihnen medizinische Notfälle. Während Eis keinen internen Schaden anrichtet, können andere Nicht-Nahrungsmittel-Gegenstände. Wenn jemand eine Pago-phagie hat, könnte er gezwungen sein, auch andere Substanzen zu essen.

Je nach dem, was Sie essen, kann Pica zu:

Darmproblemen

  • Darmstörungen
  • perforiertem (gerissenem) Darm
  • Vergiftung
  • Infektionen
  • Erstickung
  • Anzeige <999 > Behandlung
Wie werden Heißhunger behandelt?

Wenn Sie starke Heißhungerattacken haben, müssen Sie herausfinden, warum. Wenn Sie eine Eisenmangelanämie haben, sollten Eisenpräparate Ihr Verlangen fast sofort loswerden.

Wenn Sie eine Art Pica haben, kann die Behandlung etwas komplizierter sein. Eine Gesprächstherapie kann hilfreich sein, insbesondere in Kombination mit Antidepressiva und Anti-Angst-Medikamenten.

Wenn Sie Kieferschmerzen oder Zahnschmerzen haben, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt. Sie können Ihnen helfen, ernsthafte Schäden an Zähnen und Kiefer zu vermeiden.

AdvertisementAdvertisement

Bottom line

Die untere Zeile

Zwingendes Eiskauen kann zu einer Vielzahl von Komplikationen führen. Es kann auch Ihr Leben in der Schule, in der Arbeit oder zu Hause beeinträchtigen. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Gesundheitsdienstleister, um herauszufinden, warum Sie sich nach Eis sehnen.Ein einfacher Bluttest kann Ihnen helfen, die Ursache Ihres Verlangens herauszufinden und mit der Behandlung zu beginnen.