Sucht ├╝berwinden

Was ist Sucht?

Sucht kann viele Formen annehmen. Drogen, Alkohol, Gl├╝cksspiel, Pornographie, Nikotin, Essen und viele andere Reize k├Ânnen die Quelle der Sucht sein. Ernste S├╝chte k├Ânnen zu Problemen mit Ihrer Gesundheit, Finanzen, Beziehungen und fast jedem Aspekt Ihres Lebens f├╝hren.

Wahre Sucht ist eine Krankheit, die Schaltkreise im Gehirn betrifft. Wenn sich eine Sucht durchsetzt, leidet Ihre Verhaltenskontrolle. Sie verlieren die F├Ąhigkeit, die Quellen Ihrer Sucht konsequent zu vermeiden. Sie neigen auch dazu, das Ausma├č zu minimieren, in dem die Sucht Ihre Lebensqualit├Ąt beeintr├Ąchtigt.

S├╝chte k├Ânnen jedoch mit einer Vielzahl von Strategien und Entschlossenheiten ├╝berwunden werden. Das Folgende ist eine Liste von Tipps, die Sie befolgen k├Ânnen, um eine Sucht zu ├╝berwinden, oder um jemandem zu helfen, der Ihnen nahe steht und in ihren eigenen Suchtk├Ąmpfen siegreich ist.

AdvertisementAdvertisement

Entscheidung

Entscheiden Sie sich f├╝r Stop

Ihre Genetik, Ihre Umgebung und Ihre eigene Biologie tragen alle dazu bei, dass Sie m├Âglicherweise s├╝chtig werden. Allerdings sind Ihre Entscheidungen auch, was Kraftstoffsucht. Die Entscheidung, zum Beispiel ein neues Medikament zu versuchen, k├Ânnte die erste ungesunde Wahl sein, was zu einer Gewohnheit wird, die schwer zu treten ist. Aber die Entscheidung, sich mit der Sucht zu konfrontieren und sie zu ├╝berwinden, ist die erste positive Entscheidung f├╝r eine lebenslange gesunde Entscheidung.

Nur wenn du erkennst, dass du eine Sucht hast, kannst du wirklich damit beginnen, es zu beenden. Es ist ├╝blich, dass Menschen mit S├╝chten ablehnen, dass sie ein Problem haben. Sie k├Ânnen tats├Ąchlich sp├╝ren, dass ihr Verhalten ungesund ist, aber ├╝berzeugen sich selbst, dass sie die Kontrolle haben. Wenn Sie Ihre Sucht nicht f├╝r das erkennen, was sie ist, m├╝ssen Ihre Freunde und Ihre Familie vielleicht eingreifen und Sie mit der Wahrheit konfrontieren. Diese Konfrontationen werden oft als "Interventionen" bezeichnet. "Sie sollen dazu beitragen, einen S├╝chtigen davon zu ├╝berzeugen, dass sich sein Verhalten ├Ąndern muss.

Was immer Sie dazu bringen, das Problem zu sehen und sich zu entscheiden, die Sucht zu ├╝berwinden, ist der richtige Anfang. Die n├Ąchsten Schritte sind jedoch ebenfalls sehr wichtig. Sie k├Ânnen Ihnen die Mittel geben, Ihre Sucht zu bek├Ąmpfen und ein ges├╝nderes Leben zu f├╝hren.

Behandlung

Behandlung erhalten

Manche S├╝chte k├Ânnen durch Willenskraft und Disziplin ├╝berwunden werden. Der Verzicht auf "Cold Turkey" kann f├╝r manche Menschen funktionieren, vor allem wenn die Sucht mild ist oder schon lange nicht mehr besteht. Wenn Ihre Suchtgefahr ernst ist, k├Ânnen Sie am besten ambulant oder station├Ąr behandelt werden. Sie k├Ânnen sogar Medikamente und andere medizinische Hilfe ben├Âtigen, um mit Entzugserscheinungen umzugehen.

Behandlungsprogramme lehren Sie ├╝ber Ihre Sucht und wie Sie vermeiden k├Ânnen, zum Suchtverhalten zur├╝ckzukehren. Ein Schl├╝ssel f├╝r eine erfolgreiche Behandlung ist, dass man sich ausreichend lange an das Programm h├Ąlt.Sie sollten auch sicherstellen, dass das Programm mehr als nur die Sucht anspricht. Sie k├Ânnen eine Depression oder eine andere Form von Geisteskrankheit zus├Ątzlich zu Ihrer Sucht haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Suchtbehandlungsprogramm umfassend ist.

WerbungWerbungWerbung

Therapie

Therapie erhalten

Sie haben vielleicht das Gef├╝hl, dass Sie nach einer Behandlung oder nach Beendigung des destruktiven Verhaltens nicht mehr mit Ihrer Sucht umgehen wollen. Vielleicht finden Sie es sogar hilfreicher, mit einem Therapeuten ├╝ber die Sucht und ihre Folgen zu sprechen. Manche Leute finden auch, dass Selbsthilfegruppen und Selbsthilfegruppen, wie die Anonymen Alkoholiker oder Narcotics Anonymous, eine sichere Atmosph├Ąre bieten, in der Sie Ihre Gef├╝hle und Erfahrungen teilen k├Ânnen.

Eine Therapie, entweder mit einem geschulten Psychologen oder durch Selbsthilfegruppen, kann Ihnen helfen, Ihre Sucht besser zu verstehen. Die Therapie wird Sie auch mit Werkzeugen ausstatten, um ein R├╝ckfallrisiko zu vermeiden. Eine wirksame Therapie kann in Einzelgespr├Ąchen mit einem Therapeuten oder im Rahmen einer Familienberatung erfolgen. Gruppentherapie wird auch h├Ąufig verwendet, um S├╝chte zu adressieren.

Sucht ist eine chronische, rezidivierende Erkrankung. Eine Therapie, eine Selbsthilfegruppe oder beides kann Ihnen auf Ihrem weiteren Genesungspfad helfen.

K├Ąmpfe dr├Ąngt

Bek├Ąmpfe die Drangsal

Verstehe, dass S├╝chte auch Perioden beinhalten k├Ânnen, in denen du zur├╝ckf├Ąllst und zu deinem ungesunden Verhalten zur├╝ckkehren willst. Der Drang, beispielsweise ein anderes Getr├Ąnk oder eine andere Zigarette zu trinken, kann oft zur├╝ckkehren.

Sie m├╝ssen lernen, wie Sie diese Triebe bek├Ąmpfen k├Ânnen. Eine M├Âglichkeit ist eine interne Konversation. Wenn du den Drang versp├╝rst, die falsche Wahl zu treffen, nimm dir einen Moment Zeit und erinnere dich daran, dass du die Kontrolle hast. Sie werden eine kluge Wahl treffen. Diese Triebe k├Ânnen h├Ąufig auftreten, aber sie k├Ânnen fl├╝chtig sein.

Sie k├Ânnen es auch n├╝tzlich finden, sich von anderen, ges├╝nderen Besch├Ąftigungen abzulenken. Anstatt den Tag mit einer Zigarette und einem Kaffee zu beginnen, gehen Sie zum Beispiel einen Lauf. ├ťbung ist eigentlich eine h├Ąufig empfohlene Aktivit├Ąt f├╝r alle, die eine Sucht ├╝berwinden. Einige Leute mit "s├╝chtig machenden Pers├Ânlichkeiten" k├Ânnten sich auf die gleiche intensive Energie konzentrieren, die sie verwendet haben, um negative Aktivit├Ąten wie Kampfsport, Laufen oder andere k├Ârperliche Aktivit├Ąten zu verfolgen.

AdvertisementAdvertisement

Trigger

Trigger vermeiden

Eine weitere M├Âglichkeit, sich abzulenken, besteht darin, die Orte und Umst├Ąnde zu vermeiden, die h├Ąufig Ihr Suchtverhalten ausgel├Âst haben. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie in Ihrer Lieblingsbar abh├Ąngen k├Ânnen und nicht trinken. Finde neue, ges├╝ndere Orte, an denen du deine Zeit verbringen kannst. Dies kann bedeuten, dass du auch neue Leute finden musst, mit denen du deine Zeit verbringen kannst.

Um Trigger zu vermeiden, k├Ânnte es hilfreich sein, eine Liste von Situationen zu erstellen, die s├╝chtig machendes Verhalten ausgel├Âst haben. Behalten Sie diese Ausl├Âser im Hinterkopf, wenn Sie anfangen, Ihren Lebensstil von den Verhaltensweisen zu entfernen, die mit Ihrer Sucht verbunden sind.

Werbung

Kontrolle ├╝bernehmen

Sie k├Ânnen die Kontrolle zur├╝ckgewinnen

Wenn Sie von einer Sucht betroffen sind, haben Sie vielleicht das Gef├╝hl, dass Sie nie wieder die Kontrolle ├╝ber Ihr Leben haben werden.Denken Sie daran, dass andere ├Ąhnliche S├╝chte durchgemacht haben und sie erfolgreich ├╝berwinden. Denken Sie auch daran, dass Ihnen Ressourcen zur Verf├╝gung stehen, die Ihnen helfen k├Ânnen. Du magst dich f├╝hlen, als ob du alleine in der Welt w├Ąrst, aber es gibt andere, die deinen Kampf ertragen haben.

Sich von der Sucht zu erholen, ist ein langfristiger Prozess. Ein Teil der Kontrolle zu ├╝bernehmen ist ein Plan, wenn Sie einen R├╝ckfall erleiden. Wenn Sie wieder mit Sucht k├Ąmpfen, wissen Sie, an wen Sie sich wenden k├Ânnen und wo Sie Hilfe suchen k├Ânnen.

Eine Abh├Ąngigkeit zu ├╝berwinden kann eine Herausforderung sein, aber die Gesundheit auf der anderen Seite und eine positivere Einstellung zum Leben zu zeigen, ist mehr als die M├╝he wert.