Skrotale Massen

Skrotalmasse

Eine Skrotalmasse ist eine abnormale Ausbuchtung oder ein Knoten im Hodensack. Der Hodensack ist ein Hautsack, der Ihre Hoden enthält.

Eine Skrotalmasse kann ein geschwollener Hoden sein, oder sie kann Flüssigkeit oder anderes Gewebe enthalten. Es ist möglich, dass Ihre Masse krebsartig sein könnte, aber es gibt eine Reihe anderer Gründe für eine Masse in Ihrem Hodensack, die nicht-krebsartig oder gutartig ist.

advertisementAdvertisement

Symptome

Habe ich eine skrotale Masse?

Die Symptome, die Sie als Folge Ihrer Hodenmasse erfahren, variieren je nach Ursache. In einigen Fällen gibt es keine anderen Symptome als eine Masse in Ihrem Hodensack, die mit den Fingern gefühlt werden kann. Sie können auch einen dumpfen Schmerz, einen plötzlichen Schmerz oder ein Gefühl von Schwere in Ihrem Hodensack erleben.

Andere Symptome, die auftreten können, sind:

  • Schmerzen, die sich in die Leistengegend, den Bauch oder den RĂĽcken ausbreiten
  • Hoden oder geschwollene
  • eine geschwollene, zarte Nebenhoden, die ein Röhrchen hinter den Hoden, das Sperma speichert und transportiert
  • ein geschwollenes Hodensack
  • Hodensackrötung

Wenn die Ursache Ihrer Hodensackmasse eine Infektion ist, haben Sie vielleicht Fieber und fühlen, dass Sie mehr urinieren müssen häufig. Es könnte auch Blut oder Eiter in Ihrem Urin sein.

Werbung

Ursachen

Was kann eine skrotale Masse verursachen?

Viele Zustände können skrotale Massen verursachen. Epididymitis, eine Entzündung des Nebenhodens, kann zu einer Hodenmasse führen. Epididymitis wird meist durch eine sexuell übertragbare Infektion (STI) wie Chlamydien verursacht.

Hydrocele kann auch dazu führen, dass Sie eine Skrotalmasse entwickeln. Eine Hydrozele tritt auf, wenn einer der natürlich vorkommenden Säcke, die jeden Hoden umgeben, sich mit Flüssigkeit füllt. Diese Beutel enthalten normalerweise eine kleine Menge Flüssigkeit. Wenn sich Flüssigkeit ansammelt, kann eine Quellung auftreten.

Hodenkrebs beginnt als abnorme Zellen in den Hoden und kann eine mögliche Ursache für Skrotalmassen sein.

Weitere mögliche Ursachen einer Hodensackmasse sind:

  • eine Verdrehung der Nerven, die Ihren Penis mit Ihren Hoden verbinden
  • eine Hernie
  • vergrößerte Venen im Hodensack
  • EntzĂĽndung eines Hodens durch a Virus wie die Mumps
AnzeigeWerbung

Wann Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten

Wann Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten

Einige Ursachen von Skrotalmassen erfordern keine sofortige Aufmerksamkeit. Es ist jedoch im Allgemeinen eine gute Idee, mit Ihrem Arzt über Massen in Ihrem Hodensack zu sprechen. Einige Ursachen von Skrotalmassen können bleibende Schäden an Ihren Hoden verursachen.

Sie werden nicht wissen, was Ihre Masse ohne richtige Diagnose verursacht hat.

Werbung

Behandlungen

Was kann getan werden, um die Messe zu behandeln?

Wenn Ihre Skrotalmasse das Ergebnis einer bakteriellen Infektion ist, werden Antibiotika ein Teil Ihrer Behandlung sein.Wenn Ihre Infektion das Ergebnis eines Virus ist, werden Antibiotika wenig helfen und der beste Kurs der Behandlung ist Ruhe und Schmerzmittel.

Je nach Größe kann Ihr Arzt die Masse einfach allein lassen. Wenn die Masse nicht krebsartig ist und keine starken Schmerzen oder Beschwerden verursacht, ist eine Behandlung möglicherweise nicht erforderlich. Wenn deine Masse dir Unbehagen verursacht, kann sie entfernt werden. Dies kann chirurgisch durchgeführt werden oder Ihre Masse könnte aus der Flüssigkeit abgelassen werden, wie es für eine Hydrozele getan wird.

Wenn die Massen in Ihrem Hodensack durch Krebs verursacht werden, wird ein Spezialist fĂĽr Krebsbehandlung Sie beurteilen, um festzustellen, ob Sie ein guter Kandidat fĂĽr die Behandlung sind. Wichtige Faktoren bei der Feststellung, ob sich Krebs ĂĽber Ihre Hoden ausgebreitet hat, sind Ihr Alter und Ihre allgemeine Gesundheit. Die gleichen Faktoren sind wichtig, um zu bestimmen, ob eine Krebsbehandlung fĂĽr Sie richtig ist.

Behandlungen fĂĽr Krebs schlieĂźen die folgenden ein:

  • Die radikale inguinale Orchiektomie ist eine chirurgische Behandlung, die die Entfernung des betroffenen Hodens und der Röhre, die es mit Ihrem Körper verbindet, beinhaltet.
  • Bei der Strahlentherapie werden Strahlen intensiver Röntgenstrahlen verwendet, um Krebszellen zu zerstören, die nach der Operation zurĂĽckbleiben können.
  • Bei der Chemotherapie werden starke Medikamente eingesetzt, um Krebszellen abzutöten.
AdvertisementAdvertisement

Prevention

Wie kann ich die Entwicklung von Massen verhindern?

Sie können helfen, Skrotalmassen, die durch STIs verursacht werden, durch Safer Sex zu verhindern. Obwohl der Schutz nicht zu 100 Prozent gegen alle STIs wirksam ist, kann er Ihr Risiko verringern.

Tragen Sie beim Sport eine Tasse, um Ihre Hoden vor Verletzungen zu schützen. Überprüfen Sie Ihren Skrotum und Hoden für Klumpen jeden Monat können Ihnen und Ihrem Arzt helfen, Probleme so früh wie möglich zu erkennen.