Warum k├Ânnen Sie Bellybutton Schmerzen w├Ąhrend der Schwangerschaft

Frauen k├Ânnen w├Ąhrend der Schwangerschaft verschiedene Beschwerden haben. Ein Schmerz, den Sie vielleicht nicht erwarten w├╝rden? Bauchnabelschmerzen.

Hier ist, warum Ihr Bauchnabel schmerzen k├Ânnte, wie Sie die Beschwerden lindern und wann Sie Ihren Arzt aufsuchen.

WerbungWerbung

Was Sie erwartet

W├Ąhrend der Schwangerschaft erlebt Ihr K├Ârper von Monat zu Monat enorme Ver├Ąnderungen.

Manche Frauen haben keine Bauchnabelschmerzen. Andere k├Ânnten in einer Schwangerschaft Schmerzen haben, aber nicht in der n├Ąchsten.

Wenn Sie sich unwohl f├╝hlen, machen Sie sich keine Sorgen. Bauchnabelschmerzen sind h├Ąufig. Es ist wahrscheinlicher, dass der Bauch gr├Â├čer wird, besonders im zweiten und dritten Trimester.

Anzeige

Was verursacht es?

Der Grund f├╝r Bauchnabelschmerzen kann von Ihrer K├Ârperform, Ihrem Tragekomfort und der Elastizit├Ąt Ihrer Haut abh├Ąngen. Oder eine Vielzahl anderer Faktoren und / oder m├Âglicher medizinischer Zust├Ąnde k├Ânnte schuld sein.

Meistens sind die Schmerzen nicht gef├Ąhrlich. Es sollte mit der Zeit oder nach der Lieferung weggehen.

AdvertisementAdvertisement

Hier sind einige der h├Ąufigsten Schuldigen.

Stretching

Ihre Haut und Ihre Muskeln werden bis zum Ende der Schwangerschaft maximal gedehnt. Sie k├Ânnen Dehnungsstreifen, Juckreiz und Schmerzen entwickeln, wenn Sie durch Stadien schnellen Wachstums gehen. Ihr Bauchnabel steht w├Ąhrend all dieser Bewegungen und Verschiebungen im Mittelpunkt. Der Bauchnabel kann dabei irritiert werden.

Piercing

Haben Sie einen Bauchnabelring? Wenn es sich um ein neues Piercing handelt, m├Âchtest du es vielleicht entfernen, um eine Infektion zu vermeiden. Es kann ein Piercing bis zu einem Jahr dauern, um vollst├Ąndig zu heilen. Wenn Sie denken, dass Sie eine Infektion haben (W├Ąrme, Juckreiz, Brennen, N├Ąssen, etc.), entfernen Sie den Schmuck nicht, ohne Ihren Arzt zu fragen. Sie k├Ânnten die Infektion im Inneren versiegeln und einen Abszess verursachen.

Uterusdruck

Im ersten Trimester ist Ihre Geb├Ąrmutter relativ klein und reicht nicht weit ├╝ber das Schambein hinaus. Wenn der Uterus auftaucht und herauskommt, beginnst du zu zeigen. Der Druck von der Innenseite Ihres K├Ârpers dr├╝ckt auf Bauch und Bauchnabel.

Im dritten Trimester ist Ihre Geb├Ąrmutter weit ├╝ber Ihren Bauchnabel hinaus. Es dr├╝ckt unter anderem mit dem Gewicht des Fruchtwassers und des Babys nach vorne.

AdvertisementWerbung

Haben Sie jemals eine Frau sagen h├Âren, dass ihr Bauchnabel geknallt ist? Normalerweise tritt dieses Ph├Ąnomen in sehr sp├Ąter Schwangerschaft auf. Es bedeutet nur, dass ein Bauchnabel, der einmal mehr ein "Innie" war, mit dem zus├Ątzlichen Druck von der Geb├Ąrmutter und dem Baby hervorgetreten ist. Selbst wenn Sie einen "Innie" haben, kann Ihr Bauchnabel bleiben und nicht knallen.

Wie auch immer, diese Situation kann zu jedem Bauchnabel-Gef├╝hl beitragen, das Sie f├╝hlen.

Nabelhernie

Eine Nabelhernie kommt vor, wenn zu viel Druck im Bauch vorhanden ist.Dieser Zustand betrifft nicht nur schwangere Frauen. Aber Sie haben ein h├Âheres Risiko, es zu entwickeln, wenn Sie mit einem Vielfachen schwanger sind oder wenn Sie ├╝bergewichtig sind. Zusammen mit bellybutton Schmerzen, k├Ânnen Sie eine Beule in der N├Ąhe Ihres Nabels, Schwellungen oder Erbrechen bemerken.

Werbung

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Anzeichen haben. Ohne Behandlung k├Ânnten Sie ernsthafte Komplikationen entwickeln. Wenn die Hernie Organe oder anderes Gewebe in Ihrem Unterleib festh├Ąlt, kann dies die Blutzufuhr reduzieren und eine lebensbedrohliche Infektion verursachen.

Lindern Sie die Beschwerden

Ihre Bauchnabelschmerzen k├Ânnen w├Ąhrend der Schwangerschaft auftreten und anhalten, wenn Sie Phasen schnellen Wachstums erleben. Manche Frauen k├Ânnen sich fr├╝h an den Druck und die Dehnung gew├Âhnen. F├╝r andere ist der Schmerz in den letzten Wochen schlimmer, wenn der Bauch am gr├Â├čten ist.

AdvertisementWerbung

Druck von Ihrem Bauch kann helfen. Versuchen Sie, auf Ihrer Seite zu schlafen oder Ihren Bauch mit Kissen zu st├╝tzen, um eine Last wegzunehmen.

Ein Entlastungsg├╝rtel f├╝r die Mutter kann helfen, R├╝cken- und Bauchschmerzen beim Stehen zu lindern. Sie k├Ânnen auch beruhigende Schwangerschaft-sichere Lotionen oder Kakaobutter auf die Haut auftragen, die juckt und gereizt ist.

Wann Sie Ihren Arzt anrufen sollten

Immer noch keine Erleichterung? Ihr Arzt hat m├Âglicherweise andere Vorschl├Ąge, was Ihnen helfen k├Ânnte.

Anzeige

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Ihre Schmerzen stark sind oder Sie Folgendes bemerken:

  • Fieber
  • Erbrechen
  • Schwellung
  • Kr├Ąmpfen
  • Blutung

Ihr Arzt wird es brauchen um eine Infektion, Hernie oder andere medizinische Zust├Ąnde, die eine Behandlung erfordern k├Ânnten, auszuschlie├čen.

WerbungWerbung

Der Imbiss

Wie bei den meisten Beschwerden w├Ąhrend der Schwangerschaft werden Ihre Bauchnabelschmerzen wahrscheinlich bald verschwinden. Zumindest wird es nach der Lieferung weggehen. Konsultiere deinen Arzt, wenn du betroffen bist oder wenn der Schmerz nicht tolerierbar ist.