Gym Manieren: 11 Tipps für Newbies

Vielleicht ist es schon eine Weile her, seit du das letzte Mal im Fitnessstudio warst. Aber 2014 ist ein neues Jahr, und Sie nähern sich mit Begeisterung Ihrer neuen Fitness-Studio-Mitgliedschaft.

Gut für dich! Aber das Fitnessstudio hat seine eigenen Verhaltensregeln, und wenn man sich dessen nicht bewusst ist, bekommt man ein paar schmutzige Blicke. Schlimmer noch, wenn Sie mit den Grundlagen nicht vertraut sind, werden Sie sich fehl am Platz fühlen, und das könnte Ihre Fitnesspläne zunichtemachen.

AdvertisementAdvertisement

Hier sind ein paar wichtige Tipps für Turn-Etikette direkt von Fitness-Profis:

1. Treffen Sie sich mit einem Trainer

Nutzen Sie alle Kennenlern-Touren oder kostenlose Sitzungen mit einem Trainer, die in Ihrer Mitgliedschaft enthalten sind.

Polly Monson, eine in New York ansässige Personal Trainerin und Besitzerin von CentralSweat, sagt: "Auch wenn Sie wissen, dass Trainingseinheiten nicht im Budget enthalten sind, verwenden Sie die Sitzung, damit der Trainer Ihnen zeigt, wie Sie die Ausrüstung verwenden . Dies wird Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen, wenn Sie alleine trainieren. "

Werbung

2. Fragen stellen und Freunde finden

Es ist keine Schande, neu zu sein, also scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen - Sie werden Verletzungen vermeiden und Verlegenheit. Josh Anderson, ein zertifizierter Personal Fitness Trainer und Besitzer von Always Active Athletics, sagt: "Lerne von Beobachtungen und stelle Fragen. Vertrau mir, jeder war dort. ... Die meisten Menschen mögen es tatsächlich, Fragen gestellt zu werden - sie fühlen sich wie ein Experte. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Freunde zu finden. "

Meredith O'Brien, Personal Trainer und Lauftrainer mit Sitz in Virginia Beach, Virginia, fügt hinzu: "Sagt den Mitarbeitern Hallo und lernt andere Mitglieder kennen. Wenn Sie eine Community erstellen, möchten Sie immer wieder zurückkehren. "

AdvertisementAdvertisement

Sehen Sie sich die 12 schlechtesten Fitnesstrends aller Zeiten an"

3. Bleiben Sie fokussiert

Tom Griesel, ein Co-Autor von TurboCharged: Beschleunigen Sie Ihren Fettverbrennungsstoffwechsel, werden Sie schnell mager und lassen Sie Diät- und Trainingsregeln im Staub, stimmt mit Anderson überein, fügt aber hinzu: "Most" Stammgäste beantworten gerne Fragen wenn Sie nicht zu viel oder zu oft aufzwingen. "

Sei also höflich und freundlich, aber halte lange Chitchat-Sessions aus dem Fitnessstudio fern.

4. Nimm Unterricht

Victor Cabezas, ein Fitnesstrainer der Gruppe bei den New York Health & Racquet Clubs, rät: "Nimm dir ein paar unterhaltsame Stunden, um andere Mitglieder des Fitnessstudios zu treffen und stelle dich dem Lehrer vor. Sobald ich deinen Namen kenne und Ich sehe dir in die Augen, wir beide werden deine Entschlossenheit besitzen, bei deinen Vorsätzen zu bleiben, und Gruppenunterricht macht das Training noch spaßiger. "

> Erfahren Sie mehr: Der richtige Weg, vor und nach dem Training zu essen »

AnzeigeWerbung

5. Entsprechendes Kleid

Das Fitnessstudio ist keine Modeschau, Coach Traci Brown, ein dreimaliger U.S. Collegiate Cycling Champion und ehemaliges Team USA-Mitglied, sagt: "Sich um ausgefallene Kleidung zu sorgen, entzieht dem Training Energie. "

Also behalte es einfach. Ungeeignete oder lockere Kleidung kann sich an Maschinen verfangen und Gesundheitsschäden verursachen.

Pat Barone, zertifizierter Personal Trainer, Gewichtsmanagement-Berater und Yoga-Lehrer, fügt hinzu: "Vermeiden Sie exzessives Make-up, Kölnischwasser oder Aftershave. Make-up plus Schweiß entspricht Akne, und Köln plus Schweiß entspricht Luftverschmutzung. Außerdem sollten Haare gesichert sein. Ich sah letzte Woche einen langen Pferdeschwanz in einem Gewichtsstapel gefangen .... Dies könnte eine ernsthafte Verletzung verursacht haben. "

Werbung

6. Tragen Sie ein persönliches Handtuch

Wenn Sie mit der Verwendung von Fitnessgeräten fertig sind, wischen Sie die Beweise Ihrer Bemühungen weg. Wie Anderson sagt: "Nichts ist schlimmer als eine Bank zu benutzen, die mit Schweiß beladen ist! "

Holen Sie sich die Fakten: 7 Mythen über Diät"

AdvertisementAdvertisement

7. Lass es so, wie du es gefunden hast

Nicht nur aus Höflichkeit, sondern auch aus Gründen der Sicherheit: Stellen Sie die Ausrüstung dort hin, wo sie hingehört, wenn Sie fertig sind.

Brown sagt: "Unrack deine Gewichte, wenn du fertig bist. Sie auf der Bar zu lassen ist einfach faul und uncool. "

8. Gib anderen Gym-Gönnern ihren Platz

Es kann schwierig sein, Platz für alle zu schaffen, die zu Stoßzeiten im Fitnessstudio sein wollen, aber sich anstrengen.

Werbung

Browns Fitness-Etikette Regeln schließen nicht drängende Heber ("Sie wollen nicht in den Weg eines Hebers finden seitliche Hübe mit 80-Pfund-Hanteln tun"), nicht zwischen Heber und Spiegel ( was, fügt sie hinzu, "verwendet werden, um die richtige Form zu beurteilen, nicht um Haare und Make-up zu fixieren"), und die vorgesehenen Bereiche des Fitnessstudios für Aktivitäten wie Stretching zu nutzen ("keine Yoga-Posen im Kraftraum").

Lesen Sie mehr: Family Fitness Tipps »

WerbungWerbung

9. Teilen Sie die Ausrüstung

Das Konzept des "Arbeitens" ist der Schlüssel zum Einpassen in das Fitnessstudio. Wenn Ihre Ruhezeit zwischen den Sätzen auf einem Computer 30 Sekunden oder länger ist und Sie jemanden warten sehen, fragen Sie, ob er oder sie arbeiten möchte.

O'Brien erklärt: "Lassen Sie die Leute in alternativen Sets arbeiten - und fragen Sie um es selbst zu tun, anstatt herumzustehen und zu warten. Dies kann auch dazu beitragen, Fitness-Studio-basierte Freundschaften und Kameradschaft aufzubauen. "

Brown sagt: "Es ist wahrscheinlich keine gute Idee, nach Arbeit zu fragen, wenn es einen großen Unterschied zwischen [freien Gewichten] oder der Bankposition gibt, aber bei Maschinen mit Gewichtstapeln ist es ein einfacher Wechsel zu Ziehen Sie den Stift und ändern Sie das verwendete Gewicht. "

10. Keep It (Questionally) Quiet

Devin Gage, der Besitzer von Gage Strength Training in West Chester, Pa., Hat folgendes über Kopfhörer zu sagen: Halten Sie sie in einer angemessenen Lautstärke.

Dann gibt es das Thema prahlerisches Grunzen und Stöhnen. Gage sagt: "Ich verstehe, du bist stark. Aber lassen Sie diese Geräusche für das Schlafzimmer und versuchen Sie, Ihr animalisches Verhalten einzudämmen, denn es kann andere unbehaglich fühlen lassen.Wenn Sie für einen One-Rep-Max gehen, werden die Leute verstehen, aber [vermeiden] das Grunzen und Schreien mit schweren Aufzügen. "

In Verbindung stehende Nachrichten: 600 Bike Share Programme weltweit Ziel ist es, Städte gesünder zu machen»

11. Keep Going

Einige normale Gym-Goers meiden das Fitnessstudio im Januar und warten darauf, dass die "Resolution Rushers" aufgeben. Aber die Experten haben einige gute Ratschläge, um Ihnen zu helfen

nicht aufzugeben! Anderson empfiehlt, Ihre Ziele aufzuschreiben: "Das klingt einfach, aber es ist erstaunlich, wie motivierend es ist, Ihre Ziele zu Papier zu bringen", sagt er. "Du kannst sie dir ansehen, wenn du einen schlechten Tag hast ... sie werden dich daran erinnern, wofür du arbeitest.

Er schlägt auch vor, kleine Meilensteine ​​auf dem Weg zu einem größeren Ziel zu setzen: "Es ist in Ordnung, ein hohes Ziel zu haben, etwa 30 Pfund im Laufe des Jahres zu verlieren, aber" Teilziele, die besser erreichbar sind. "

Griesel sagt:" Lernen Sie, eine Vielzahl von Geräten zu verwenden. Ändern Sie Ihre Routine jeden Monat oder zwei, um die Dinge interessant und effizient zu halten. "

Alles in allem, bedenke, dass die Goldene Regel im Fitnessstudio gilt. Bleiben Sie wachsam für das, was um Sie herum vorgeht, haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen und genießen Sie ein gesünderes Jahr 2014!

Praxis 5 Hauptgewohnheiten zur Aufrechterhaltung des Gewichtsverlusts »