Healthline Steps Up, hebt Tausende fĂĽr Multiple Sklerose-Forschung

Mitarbeiter von Healthline sind am vergangenen Wochenende auf die StraĂźen von San Francisco gegangen, um Geld fĂĽr die Erforschung und Behandlung von Multipler Sklerose (MS) zu sammeln.

Das Team Healthline war einer von mehr als 70 Teams, die am Sonntag auf dem Walk MS 2015 am Embarcadero in San Francisco unter blauem Himmel teilnahmen.

AdvertisementWerbung

Mehr als 30 Mitarbeiter von Healthline sowie einige ihrer Familienangehörigen und Freunde gingen den 3 Meilen langen Kurs entlang der Uferpromenade der Stadt vom Justin Herman Plaza zum Pier 39 und zurück.

Mark Melnyk, ein Personalvermittler und Organisator des Teams, sagte, Healthlines Gruppe sei das zweitgrößte Team auf dem Weg. Es war auch das größte Team, das das Unternehmen für diese Veranstaltung eingesetzt hat.

Durch Einzelspenden und Matching Company Funds konnte das Team mehr als 5 000 US-Dollar einbringen und damit das Vorjahresergebnis ĂĽbertreffen.

Werbung

"Healthline ist stolzer Unterstützer der jährlichen Walk MS in San Francisco", sagte Dean Stephens, CEO von Healthline. "Das diesjährige Engagement hat sowohl bei der Mitarbeiterbeteiligung von Healthline als auch bei den eingenommenen Mitteln das vergangene Jahr bei weitem übertroffen. Die MS-Gemeinschaft ist unserer Ansicht nach sehr darauf bedacht, einander zu helfen und eine Heilung zu finden. "

Insgesamt hat Walk MS in San Francisco $ 253.000 fĂĽr die National Multiple Sklerose Society gesammelt, weit ĂĽber dem Ziel von $ 195.000.

advertisementAdvertisement

Holen Sie sich die Fakten: Was ist Multiple Sklerose? »

Team Healthline filmte auch zwei Dutzend Videos an ihrem Stand in Justin Herman Plaza als Teil ihrer Kampagne" You've Got This ", um diejenigen zu unterstĂĽtzen, die neu mit MS diagnostiziert wurden. Die Videosegmente zeigten Menschen, die an der Wanderung teilnahmen, um Familie und Freunde zu ehren, bei denen Multiple Sklerose diagnostiziert wurde.

Zu ​​diesen Teilnehmern gehörte eine 18-jährige Studentin der San Francisco State University, die im Auftrag ihres 60-jährigen Vaters mit MS ging. Sie wurde von drei Schwestern Schwestern verbunden.

Es gab auch einen Mann mittleren Alters, der am Sonntag im Gedenken an seine Tante und ihren Freund ging, die beide in den letzten Jahren an Multiplen Sklerose-Komplikationen gestorben waren. Er wurde von einem Freund begleitet, bei dem vor fĂĽnf Jahren MS diagnostiziert wurde.

Vier Pre-Med-Studenten der California State University, East Bay in Hayward, machten ebenfalls den Treck. Sie gingen nicht speziell fĂĽr irgendjemanden spazieren, sondern schlossen sich der Spendenaktion an, weil sie Medizin studierten.

AdvertisementWerbung

Verwandte Nachrichten: Antikörper, der Nervenschäden repariert, verbessert die Sehfähigkeit bei MS-Patienten »

Healthline befragte auch Menschen mit MS.

Eine war eine 25-jährige Frau, die vor zwei Jahren diagnostiziert wurde. Sie sagte, ihre Behandlungen hätten die verschwommene Sicht und das Schwindelgefühl beseitigt, das sie erlitt, als sie die Krankheit zum ersten Mal entwickelte.

Anzeige

Eine andere war eine Frau, bei der vor 20 Jahren MS diagnostiziert wurde. Vor fĂĽnf Jahren begann sie, einen Rollstuhl zu benutzen, um sich fortzubewegen. Sie war umgeben von einem halben Dutzend Familienmitgliedern, die ein Team zu ihrer Ehre bildeten, um Geld fĂĽr MS-Forschung zu sammeln.

Werfen Sie einen genaueren Blick: Multiple Sklerose MRI-Bilder des Gehirns »