Ist ein Overeaters Anonymous Food Plan Richtig für mich?

Sind Sie oder ein geliebter Mensch mit Essattacken, zwanghaften Überernährung oder einer anderen Essstörung konfrontiert? Wenn ja, wissen Sie, dass eine Wiederherstellung ohne die richtige Unterstützung und Ressourcen schwierig sein kann.

Hier finden Sie einen Überblick über den OA-Ernährungsplan (Overeaters Anonymous) sowie einige Hinweise zur Erstellung Ihres eigenen Plans und Tipps für eine gesunde Ernährung.

AdvertisementWerbung

Was ist der OA-Ernährungsplan?

OA ist eine Organisation, die Genesungswerkzeuge für Menschen anbietet, die zwanghaftes Essen, Essattacken und andere Essstörungen haben. Die Organisation verfolgt einen 12-Schritte-Ansatz und konzentriert sich auf Gruppentreffen und Sponsoren, um die Genesung zu unterstützen.

OA hat einen Ernährungsplan entwickelt, um Menschen dabei zu helfen, ihr zwanghaftes Essverhalten zu beenden, Entscheidungen über gesunde Ernährung zu treffen und spezifische Essgewohnheiten zu identifizieren.

Der Plan ist individualisiert. Es gibt keine spezifischen Vorschläge für Lebensmittel, Kalorienverbrauch oder andere Einschränkungen. Stattdessen soll es Ihre Reise mit Hilfe Ihres Arztes oder eines Diätspezialisten führen.

Werbung

Der Hauptschwerpunkt des Plans ist die Abstinenz von schädlichen Verhaltensweisen anstelle von Gewichtsverlust. Dennoch können sich einige Mitglieder dazu entschließen, ihre Pläne zu nutzen, um ein gesundes Gewicht zu erreichen, aber auf einem festen und nachhaltigen Zeitplan. Sie müssen nicht übergewichtig sein, um OA beizutreten. OA kann für Sie das Richtige sein, wenn Sie:

  • Besessenheit über Ihr Körpergewicht
  • Besessenheit über Essen
  • Verwenden Sie Diätpillen oder Abführmittel zur Gewichtsreduktion
  • binge essen

OA erkennt, dass zwanghaftes übermäßiges Essen ist körperlich, emotional und geistig. Ihr Ernährungsplan sollte idealerweise Teil eines ganzheitlichen Ansatzes sein, der die Arbeit mit dem 12-Schritte-Programm, die Teilnahme an Gruppentreffen und die Verwendung anderer OA-Tools zur Wiederherstellung umfasst.

AdvertisementWerbung

Was sind die Vor- und Nachteile?

Pro

Einer der Hauptvorteile dieses Plans ist, dass er individualisiert ist. Sie können den Ernährungsplan speziell für Sie erstellen und haben dabei Unterstützung.

Ein weiterer Vorteil ist, dass, wenn Ihr Plan nicht für Sie arbeitet, Sie ihn wegwerfen und von vorne anfangen können. Erholung von einer Essstörung ist ein Prozess. Es kann mehrere Entwürfe erfordern, um die richtige für Ihren Lebensstil zu finden. Denken Sie daran, bei der Erstellung Ihres Plans Essen, Wochenenden und Terminkalender zu berücksichtigen. Vorausplanung für diese Gelegenheiten kann Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Nachteile

Ein Nachteil dieses Plans besteht darin, dass Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Ernährungsgewohnheiten und Herstellungsrichtlinien vornehmen müssen. Sie müssen Ihre auslösenden Nahrungsmittel und andere Verhaltensweisen berücksichtigen, während Sie daran arbeiten, eine neue Art des Umgangs mit Essen und Essen zu finden. Mit dir selbst ehrlich zu sein, ist der beste Weg, einen Plan zu erstellen, der dir hilft, aber abhängig davon, wo du dich gerade befindest, kann es schwierig sein.

Eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass Ihr Plan hilfreicher als schädlich ist, besteht darin, mit Ihrem Arzt oder einem registrierten Diätspezialisten daran zu arbeiten. Auf diese Weise werden Sie Ihre Störung richtig behandeln und auch die Nahrungsmittel berücksichtigen, die Ihr Körper braucht, um gedeihen zu können.

Wie erstelle ich meinen eigenen Ernährungsplan?

Obwohl es keinen ausgeschriebenen Plan für das Essen gibt, liefert OA hilfreiche Aufforderungen zu verschiedenen Broschüren und Arbeitsblättern. Starten Sie Brainstorming, sowohl alleine als auch mit Ihrer lokalen Gruppe, und notieren Sie alles, was Sie für nützlich halten.

AdvertisementAdvertisement

Einige Fragen, die Sie stellen könnten, sind:

  • Welche Nährstoffe braucht mein Körper?
  • Wie viele Mahlzeiten oder Snacks brauche ich jeden Tag?
  • Was ist meine gesunde Körpergewichtsspanne?
  • Welche Lebensmittel fördern das Essen zu viel oder Bing?
  • Welche Verhaltensweisen fördern übermäßiges Essen oder Bangen?
  • Welche Werkzeuge oder Hilfsmittel muss ich auf meiner Reise unterstützen?

Versuche, deinen Plan auf Abstinenz zu konzentrieren, indem du deine eigene Bestätigung oder Vision schreibst. Ihr Plan könnte das Essen von drei Mahlzeiten pro Tag mit zwei Snacks oder sechs kleinen Mahlzeiten ohne Snacks umfassen. Es gibt keinen richtigen oder falschen Plan, solange du sicherstellst, dass du eine ausreichende Menge an Nahrung bekommst und deine Essstörung auslöst.

OA bietet auch einige Broschüren zu niedrigen Kosten an, die mehr Orientierung bieten. Versuchen Sie, einen Plan für das Essen zu betrachten: Ein Werkzeug für das Leben - ein Tag nach dem anderen und die Würde der Wahl. Hier finden Sie einige Beispiele für Ernährungspläne, die von lizenzierten Diätassistenten genehmigt wurden. Denken Sie daran, dass jeder Plan und Kalorienbedarf anders sein wird. Diese Beispiel Essen Pläne sind ein guter Leitfaden, aber stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Ernährungsberater sprechen, um den richtigen Plan für Sie zu finden.

Werbung

Was sind einige Tipps für gesundes Essen?

Es gibt keinen Plan zum Essen, der für alle funktioniert. Was du konsumierst und wie viel, liegt letztendlich bei dir. Konzentrieren Sie sich beim Schreiben Ihres Plans auf die folgenden Bereiche:

Eine ausgewogene Ernährung

Sie sollten eine Vielzahl von Lebensmitteln in Ihren Tag integrieren. Essen eine Vielzahl von Lebensmitteln ist der beste Weg, um die Nährstoffe, die Sie brauchen, zu bekommen. Achten Sie darauf, Zutaten aus allen folgenden Gruppen in Ihren Plan aufzunehmen:

WerbungWerbung
  • Früchte
  • Gemüse
  • Vollkornprodukte
  • fettarme Milchprodukte
  • mageres Eiweiß, einschließlich Bohnen und Hülsenfrüchte <999 > gesunde Fette
  • Das Kochen mit Vollwertkost ist für Ihre Gesamtnahrung günstiger als das Kochen mit verpackten Alternativen. Es kann Ihnen sogar helfen, sich von bestimmten Auslösern fernzuhalten. Bei der Auswahl von Lebensmitteln, fragen Sie auch Ihren Arzt, welche Sie möglicherweise vermeiden müssen, wenn Sie gesundheitliche Probleme wie Diabetes, hohe Cholesterinwerte oder hohen Blutdruck haben.

Essensintervalle

Die Zeit zwischen Mahlzeiten und Snacks ist ein weiterer Bereich, den Sie berücksichtigen sollten. Manche Menschen essen gerne drei Mahlzeiten am Tag (Frühstück, Mittagessen und Abendessen). Andere Leute bevorzugen kleinere, häufigere Mahlzeiten und andere mögen den ganzen Tag über Snacks.

Die Zeit, die Sie essen und wie oft Sie essen, basiert möglicherweise auf Ihrem Tagesplan, Ihrem körperlichen Aktivitätslevel und allen möglichen Binge-Triggern.

Werbung

Wie Sie Ihre Mahlzeiten für optimale Gewichtsabnahme einstellen

Choosemyplate. org bietet einige Kostproben für Menschen jeden Alters. Der Zeitpunkt Ihrer Mahlzeiten sollte nicht so wichtig sein, solange Sie die richtigen Nährstoffe erhalten. Natürlich ist es am besten, diese Pläne mit Ihrem Arzt zu besprechen, um einen zu finden, der für Sie arbeitet.

AdvertisementAdvertisement

Portion Control

Die Kontrolle über das, was Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt essen, kann der schwierigste dieser Punkte sein. Die Rutgers Health Outreach, Promotion und Education Abteilung skizziert einige Tipps für den Einstieg in die Portionskontrolle, einschließlich:

Portionen vor der Mahlzeit

  • essen von einem Teller und nicht ein Paket
  • Split Mahlzeiten mit einem Freund oder Packen Sie die Hälfte vor dem Essen ein
  • Verwenden Sie kleinere Teller oder Schüsseln
  • frieren Sie einzelne Portionen von Mahlzeiten ein, damit Sie sie später essen können
  • verlangsamen Sie während des Essens, damit Sie Zeit haben zu erkennen, wie voll Sie sind
  • Es gibt Es gibt auch verschiedene visuelle Hinweise, mit denen Sie Portionsgrößen automatisieren können.

Bei choosemyplate können Sie mehr über die richtige Portionsgröße erfahren. Gouverneur.

Entwerfen Sie Ihren Plan

Der OA-Plan des Essens kann ein nützliches Werkzeug sein, um einen Ernährungsplan zu erstellen, der für Sie und Ihre Ernährungsbedürfnisse geeignet ist. Der Plan ist individualisiert, aber Sie müssen ihn nicht selbst erstellen. Nehmen Sie an einem lokalen Treffen teil und besprechen Sie den Plan mit Ihrem Arzt und registrierten Diätassistenten. Sie beide können zusammenarbeiten, um einen Plan für den Erfolg zu erstellen.