Neue Technologie nutzt Körperfett zur Linderung von Gelenkschmerzen

Was wäre, wenn Sie dieses kleine Stückchen Körperfett um Ihre Mitte herum verwenden könnten?

Ein Verfahren namens Lipogems nutzt das Körperfett einer Person als Quelle für Stammzellen zur Behandlung von Arthritis und Gelenkerkrankungen.

AdvertisementAdvertisement

Zumindest das ist das Versprechen.

Lipogems wurde im November 2016 von der Food and Drug Administration (FDA) zur weit verbreiteten Anwendung zugelassen und erhält bereits viel Aufmerksamkeit.

Rush University Medical Center wurde kürzlich der erste Sportmediziner im Mittleren Westen, der die Behandlung mit dem Gerät anbietet.

Anzeige

"Die Technologie ist ideal für Patienten mit bestimmten orthopädischen Bedingungen, wie schmerzhaften Gelenken - einschließlich des Knies, Knöchels oder der Schulter - mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Darüber hinaus kann es bei Weichteildefekten in Sehnen, Bändern und / oder Muskeln eingesetzt werden, um die biologische Umgebung zu verbessern ", sagte Dr. Brian Cole, Professor für orthopädische Chirurgie und Sektionsleiter des Rush Cartilage Restoration Center, in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen: Stammzelltherapien mit Hoffnung für MS-Patienten »

AnzeigeWerbung

Nutzung des Fettes

Stammzellen arbeiten durch Wachstum und Differenzierung in verschiedene Zellen im Körper basierend auf die Injektionsstelle.

Man glaubt, dass sie den natürlichen Regenerationsprozessen im Körper helfen.

Sie haben sich deshalb den Spitznamen "Mini-Drogerien" verdient, weil sie "ein Spektrum bioaktiver Moleküle" absondern und "die natürliche Regeneration fokaler Verletzungen unterstützen. "

Stammzellen können aus bestimmten Teilen des menschlichen Körpers gewonnen werden, vor allem Knochenmark und Fettgewebe (Fett).

Die Entnahme von Knochenmarkstammzellen ist ein wesentlich invasiveres und zeitaufwändigeres Verfahren, das in Vollnarkose durchgeführt wird.

Advertisement Advertisement

Lipogems bietet einen neuartigen Ansatz für die Behandlung von orthopädischen Stammzellen durch die Verwendung von eigenem Fett.

Das Verfahren verwendet einen kleinen Einschnitt in einen Bereich des subkutanen Fettgewebes, aus dem eine Menge Fettgewebe durch den Lipogems-Apparat gewonnen und verarbeitet wird.

"Die Technologie selbst, die wirklich das Gerät ist, das das Fett verarbeitet, erzeugt eine Konzentration von Fett, das von allen fremden Dingen wie roten Blutkörperchen und faserigem Gewebe gereinigt wurde", sagte Cole Healthline.

Anzeige

Die konzentrierten Stammzellen innerhalb dieses Fettgewebes werden dann auf den problematischen Gelenk- oder Knochenbereich aufgetragen.

Der Vorgang kann in weniger als 30 Minuten abgeschlossen werden.

AdvertisementWerbung

Weiterlesen: Stammzelltherapie eine mögliche Behandlung für rheumatoide Arthritis »

Nicht neue Wissenschaft

Lipogems bietet ein stromlinienförmiges Verfahren für die Stammzellbehandlung, aber es gibt nichts Neues über die Wissenschaft selbst.

Die Verwendung von Stammzellen zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen wird seit einiger Zeit fortgesetzt.

Werbung

Wie Healthline Anfang dieses Jahres berichtete, werden Stammzellen schon seit einiger Zeit als bahnbrechende Behandlung angepriesen, aber ein wirklicher Wirksamkeitsnachweis wird noch erforscht.

Das gleiche gilt für Lipogems.

AdvertisementAdvertisement

"Was uns fehlt, sind wirklich gute Daten zu diesem Zeitpunkt im klinischen Umfeld", sagte Cole. "Im Labor gibt es umfangreiche Daten, die darauf hindeuten, dass diese Zellen so funktionieren können, wie ich es beschrieben habe: Entzündungen reduzieren und so weiter. Aber wir haben noch nicht wirklich gute klinische Daten, die zeigen, dass dies definitiv einen Unterschied macht. "

Er warnt außerdem Personen, die denken, dass das neue Verfahren oder dass Stammzellen im Allgemeinen ein Allheilmittel sind.

Lesen Sie mehr: Unbewiesene Stammzellbehandlungen bieten Hoffnung, aber auch Risiken »

Teil der Toolbox

Stattdessen möchte er, dass orthopädische Behandlungen verstehen, dass Lipogems nur ein Teil von viel größerem und komplexem ist Werkzeugreihe, die von Ärzten benutzt wird.

Es muss in Zusammenhang mit all den anderen möglichen Behandlungsmöglichkeiten gesehen werden, von der einfachen Vereisung eines geschwollenen Knöchels über die Veränderung Ihrer täglichen Aktivität bis zur Operation.

"Die unglückliche Sache ist, dass die Leute denken, nun, das ist die Lösung, die anstelle von, sagen wir, einem Gelenkersatz verwendet werden kann, und wir müssen nicht mehr operieren", sagte Cole.

"Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. "

Trotzdem sind Cole und sein Team immer noch begeistert von den Möglichkeiten des Lipogems-Verfahrens.

Die Verwendung einer leicht verfügbaren und leicht zugänglichen Substanz wie Fett als Stammzellenquelle könnte weitreichende Auswirkungen auf zukünftige Verfahren haben.

"Wir sind optimistisch und intuitiv, es gibt ein gutes Argument dafür, dass dies genauso gut oder besser ist als jede andere Quelle von Stammzellen", sagte Cole.