Was ist die beste Behandlung fĂĽr Psoriasis-Narben?

Was verursacht Psoriasis-Narben?

Eines der beunruhigendsten Dinge an der Psoriasis ist der Umgang mit den physischen Narben, die sie hinterlässt. Glücklicherweise sind Behandlungen verfügbar, die ihr Aussehen minimieren und helfen, die Haut zu glätten.

Psoriasis ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die einen schnellen Hautzellumsatz verursacht. Der Hautzellumsatz ist der Prozess der Hautzellen, die auf die Hautoberfläche aufsteigen. Dieser schnelle Umsatz verursacht Entzündungen und dicke Flecken von schuppiger Haut. Als Ergebnis kann dann Narbenbildung auftreten. Infektionen und übermäßiges Kratzen können ebenfalls Narben verursachen.

WerbungWerbung

Behandlung

Behandlungen bei Psoriasis-Narben

Es kann unmöglich sein, jede Psoriasis-Narbe vollständig zu entfernen, aber Behandlungen sind verfügbar, um deren Schweregrad zu verringern. In einigen Fällen kann sich die Behandlung auf die Behandlung der Plaque-Läsionen konzentrieren, um das Risiko von Narbenbildung zu reduzieren.

Jede Behandlung hat Vor- und Nachteile. Die Kosten können stark variieren, abhängig von der Schwere und Größe Ihrer Narben, Behandlungsdauer, Ihrem Dermatologen und Ihrer Versicherung.

Clobetasol (Temovate, Embeline) Creme

Clobetasol Creme (Temovate, Embeline) ist eine verschreibungspflichtige topische Kortikosteroid-Creme. Es kann helfen, Hautrötungen und Schwellungen zu reduzieren. Die Anwendung dieser Creme wird keine vorherigen Narben entfernen, aber es wird die Wahrscheinlichkeit verringern, dass neue Narben entstehen, indem die Entzündung der Psoriasis-Plaque reduziert wird. Die Creme wird typischerweise in einer dünnen Schicht zweimal täglich bis zu vier Wochen auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Zu ​​den Nebenwirkungen können gehören:

  • Reizung
  • Stechen
  • Brennen
  • leichte bis schwere allergische Reaktion

Die generische Version liegt bei etwa 29 US-Dollar fĂĽr 15 Gramm. Sie zahlen mehr fĂĽr den Markennamen. Zum Beispiel, Temovate Creme kostet etwa $ 180 fĂĽr 30 Gramm.

Tretinoin (Renova, Avita, Retin-A, Atralin) Creme

Tretinoin (Renova, Avita, Retin-A, Atralin) ist eine verschreibungspflichtige Retinoid-Creme, die die Haut glättet, den Hautzellenumsatz erhöht, die Verfärbung der Haut verbessert, und reduzieren das Auftreten von Falten. Es wird häufig verschrieben, um Akne und Akne-Narben zu behandeln, kann aber auch dazu beitragen, das Auftreten von Psoriasis-Narben zu verbessern.

Tretinoin-Creme kann Nebenwirkungen haben wie:

  • Brennen
  • Brennen
  • Rötung
  • abnormale Trockenheit der Haut
  • Hautreizung
  • Hautschälen
  • Blasenbildung
  • Veränderungen in Hautfarbe (besonders heller oder weiĂźlich)
  • allergische Reaktion

Tretinoin-Creme kann auch Ihre Sonnenempfindlichkeit erhöhen, deshalb ist es wichtig, Sonnencreme zu verwenden, wenn Sie sich im Freien aufhalten.

Tretinoin-Creme sollte nicht angewendet werden, wenn Sie schwanger sind, schwanger werden möchten oder stillen. Sie sollten auch nicht verwenden, wenn Sie einen Sonnenbrand haben oder ein anderes Medikament nehmen, das Sonnenempfindlichkeit verursacht.

Tretinoin kostet etwa 93 Dollar fĂĽr 20 Gramm.

Excimer-Lasertherapie

Die Excimer-Lasertherapie ist ein schmerzfreies Verfahren, bei dem Psoriasisläsionen mit einem UVB-Licht bestrahlt werden. Es zielt nur auf beschädigte Haut ab und wirkt sich nicht auf gesundes umliegendes Gewebe aus.

Eine im Archiv of Dermatology veröffentlichte Studie kam zu dem Schluss, dass die Excimer-Lasertherapie bei der Behandlung von hypopigmentierten (heller gefärbten) Narben und Striae alba oder Dehnungsstreifen sicher und wirksam ist.

Excimer-Lasertherapie kann Rötungen, Hautverfärbungen und Entzündungen verursachen, obwohl diese Nebenwirkungen im Allgemeinen mild sind.

Je nach Größe der Läsion oder Narbe werden die Behandlungen in der Regel vier bis sechs Wochen lang zweimal wöchentlich durchgeführt. Das Verfahren kann durch eine Versicherung abgedeckt werden, nachdem andere Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft wurden.

Welche Behandlung hat für Sie am besten funktioniert? Erzähle uns in dieser Umfrage.

Dermabrasion

Die Dermabrasion kann zur Behandlung von Narben eingesetzt werden. Das Verfahren verwendet eine Drahtbürste, um die oberste Hautschicht zu entfernen. Dies ermöglicht neue Haut zu entwickeln.

Die Dermabrasion kann schmerzhaft sein, daher werden oft Betäubungsmittel oder Vollnarkose eingesetzt. Es kann einige Wochen dauern, bis Ergebnisse angezeigt werden.

Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • zusätzliche Narbenbildung
  • Hautverdunkelung
  • Infektion
  • Schwellung
  • ungleichmäßige Haut

Die Dermabrasion kostet im Durchschnitt $ 143 pro Sitzung, variiert jedoch stark nach Regionen Land, und beinhaltet keine Anästhesie oder Gebühren.

Punch-Graft-Operation

Wenn Sie tiefe, depressive Narben haben, kann eine Punch-Graft-Operation helfen. Während des Verfahrens wird ein Loch in die Haut gestanzt. Die Narbe wird entfernt und durch neue Haut ersetzt. Die neue Haut wird normalerweise hinter dem Ohrläppchen entnommen.

Zu ​​den Risiken gehören übermäßige Blutungen und Infektionen. Der Heilungsprozess dauert etwa eine Woche.

Punch-Graft-Chirurgie kostet etwa $ 1, 300 und ist in der Regel nicht durch Versicherungen abgedeckt.

Werbung

Imbiss

Warum Narbenbehandlung wichtig ist

Psoriasis-Plaque und Narbenbildung können zu Unsicherheit führen. Die Minimierung des Auftretens von Psoriasis-Narben kann dazu beitragen, das "Schuppenflechte-Stigma" zu verringern und Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um mehr über Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren.