Wie beeinflusst kaltes Wetter RA?

Sie haben wahrscheinlich geh├Ârt, dass Menschen mit verschiedenen Formen von Arthritis seit langem sagen, dass sie das Wetter vorhersagen k├Ânnen. Egal, ob es sich um ein brennendes Knie handelt, wenn ein Gewittersturm am Horizont auftaucht, oder schlimmer noch, um ein vollwertiges rheumatoides Arthritis (RA) -Flimmern, wenn ein Schneesturm trifft, viele von denen mit RA schw├Âren das Wetter hat einen negativen Einfluss auf ihre Bedingungen.

Scott Harbaugh, ein Meteorologe von WPXI News in Pittsburgh, erkl├Ąrt, dass das Winterwetter einen Einfluss auf arthritische Zust├Ąnde haben k├Ânnte.

WerbungWerbung

"Seit Jahren ist bekannt, dass Ver├Ąnderungen des Luftdrucks den K├Ârper beeinflussen k├Ânnen", sagte Harbaugh. "In F├Ąllen wie Arthritis, wunden Gelenken oder Muskelschwierigkeiten k├Ânnen diese Ver├Ąnderungen leicht zu ├╝berm├Ą├čigen Schmerzen f├╝r eine Person f├╝hren. "

Lesen Sie weiter: 29 Dinge, die nur jemand mit RA verstehen w├╝rde"

Werbung

Wetter ist ein weit verbreitetes Gespr├Ąchsthema in verschiedenen sozialen Netzwerken und Online-Foren. Es ist besonders beliebt in den Wintermonaten, wenn viele der Vereinigten Staaten k├╝hler Temperaturen und mehr Variationen in Temperatur und Luftdruck erlebt. Zu Beginn dieses Monats wurde eine informelle Facebook-Umfrage zu diesem Thema auf der offiziellen Arthritis Ashley-Seite ver├Âffentlicht. Von 35 Befragten berichteten die meisten, dass das Wetter ihre Symptome auf die eine oder andere Weise beeinflusst hat.

Aber s 1999 Schmerz Studie sagte, dass "rheumatoide Arthritis Patienten zeigen Wetterempfindlichkeit im t├Ąglichen Leben, aber die Beziehung ist nicht klinisch signifikant. "Die Studie ergab, dass w├Ąhrend die Mehrheit der RA-Patienten berichtete, dass das Wetter ihre Symptome beeinflusst, verschiedene andere Studien zu diesem Thema zu unklaren Ergebnissen gef├╝hrt haben.

advertisementWerbung

Erfahren Sie mehr ├╝ber: 13 Rheumatoide Arthritis Life Hacks ┬╗

Einige ├ärzte und Forscher sind offener f├╝r die Vorstellung von kaltem Wetter mit RA-Symptomen. Dr. James Fant, au├čerordentlicher Professor f├╝r Medizin und Leiter der Rheumatologie an der medizinischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt von South Carolina, sagte in einer Presseerkl├Ąrung: "Zuerst bezweifelte ich, dass es nicht viele wissenschaftliche Beweise gab, die die Korrelation zwischen den beiden unterst├╝tzen arthritische Symptome und das Wetter. Aber ich praktiziere seit fast 20 Jahren und ich habe es so oft von so vielen Patienten geh├Ârt, dass ich wei├č, dass da etwas dran ist. Ich bin vielleicht nicht in der Lage, den genauen Mechanismus zu erkl├Ąren - ob es sich um Feuchtigkeit oder Unterschiede im Luftdruck handelt und wie sie zu Symptomen f├╝hren ", sagte er." Aber ich glaube, dass es eine Verbindung gibt, nur weil ich zu viele geh├Ârt habe Patienten sagen mir, dass sie absolut sicher sind, wenn es regnen wird, weil ihre Knie mehr schmerzen. "

Lesen Sie mehr: Rheumatoide Arthritis Komplikationen┬╗

W├Ąhrend die quantitative Beweise noch in der Luft sind, scheint es, dass die Qualitative Hinweise deuten auf einen Trend hin: K├Ąlteres Wetter und Schwankungen des Luftdrucks haben Auswirkungen auf die k├Ârperlichen Symptome vieler Menschen mit RA.Dennoch variieren die genauen Ausl├Âser von Person zu Person. Manche sagen, dass Niederschlag Sch├╝be verursacht, w├Ąhrend andere drastische Temperatur├Ąnderungen beschuldigen.

Nat├╝rlich, w├Ąhrend viele Menschen mit RA dar├╝ber klagen, wie sie sich bei kaltem Wetter f├╝hlen, gibt es einige, die in w├Ąrmeren Klimaten symptomatischer sind. Wie bei allem - einschlie├člich des Wetters - sind RA-Flares nicht leicht vorherzusagen oder zu prognostizieren und k├Ânnen sich wie der Wind ver├Ąndern.