Ist es sicher Sushi beim Stillen zu essen?

F├╝r schwangere Sushi-Liebhaber ist es schwer loszulassen.

Aber erwarten, dass Damen versuchen sollten, den Richtlinien der American Pregnancy Association zu folgen und rohe Fischrollen f├╝r die n├Ąchsten neun Monate zu vermeiden.

AdvertisementWerbung

Fisch wie Thunfisch und Gelbschwanz kann in Quecksilber hoch sein oder hohe industrielle Schadstoffe enthalten. Cross-Kontamination kann auch gef├Ąhrlich f├╝r Ihr werdendes Baby sein.

Nach der Auslieferung verringern sich die Gefahren beim Sushi-Essen w├Ąhrend des Stillens, aber Gesundheitsexperten warnen immer noch, dass Frauen vorsichtig sein sollten, wo sie essen.

Hier erfahren Sie, was Sie ├╝ber das Sushi-Essen in der Schwangerschaft und beim Stillen wissen sollten.

Anzeige

Kann ich gekochte Fische essen, wenn ich schwanger bin oder stille?

W├Ąhrend einige Arten von Sushi gef├Ąhrlich sein k├Ânnen, ist gekochter Fisch eine gesunde Wahl w├Ąhrend der Schwangerschaft. Es kann Ihnen auch einen Schub geben, w├Ąhrend Sie stillen.

Fisch ist eine gute Quelle f├╝r Vitamin D (fetter Fisch), Omega-3-Fetts├Ąuren (fetter Fisch) und Niacin. Alle diese sind ern├Ąhrungsphysiologisch vorteilhaft f├╝r Ihre Ern├Ąhrung und Ihr Baby.

AdvertisementWerbung

Wenn Sie gekochten Fisch in Sushi essen wollen, achten Sie auf Kreuzkontamination in Restaurants. Sie k├Ânnten die gleichen Messer oder Werkzeuge benutzen, um alle Nahrungsmittel zu schneiden und vorzubereiten.

Gekochter Fisch mit wenig Quecksilber ist in kleineren Portionen (2 bis 6 Unzen) in Ordnung.

Kann ich Sushi beim Stillen genie├čen?

Wenn Sie stillen, ist der Konsum von Sushi kein Risiko, vorausgesetzt, dass das Restaurant die Herkunft und Qualit├Ąt der Fische ber├╝cksichtigt. Sie m├Âchten sicherstellen, dass Sie sich der Herkunft des Produkts bewusst sind.

W├Ąhrend der Verzehr von rohem Fisch das Baby m├Âglicherweise nicht direkt durch die Muttermilch beeinflusst, seien Sie vorsichtig. Wenn der Fisch nicht richtig gereinigt wird, kann es krank werden.

Wie bei der Schwangerschaft ist es ratsam, Fischarten mit hohem Quecksilbergehalt w├Ąhrend der Stillzeit zu meiden, da sie sich in Ihrer Milch pr├Ąsentieren und sich wiederum auf Ihre Kleinen auswirken k├Ânnen.

AdvertisementWerbung

Was muss ich ├╝ber Listeria und Cross-Kontamination wissen?

Das Hauptproblem bei Sushi w├Ąhrend der Schwangerschaft ist, dass es als "Rohkost" gilt. "Rohkost tr├Ągt manchmal durch Lebensmittel ├╝bertragene Krankheitsbakterien wie Listerien und E. coli. Listeria ist eine Art von Bakterien in Boden, Wasser, Pflanzen oder in der N├Ąhe von Boden und Wasser gewachsenen Produkten.

Die meisten von Listerien betroffenen Menschen werden krank, weil sie verseuchte Lebensmittel gegessen haben. Listeria bei einer schwangeren Frau kann durch die Plazenta reisen und das Baby beeinflussen. Es kann Fr├╝hgeburt, Totgeburt, Fehlgeburt oder ernste Gesundheitsprobleme f├╝r das Neugeborene verursachen.

Hier finden Sie einige Sicherheitstipps, die Ihnen dabei helfen, sichere Nahrungsmittelentscheidungen zu treffen, um eine Ansteckung mit Bakterien w├Ąhrend Ihrer Schwangerschaft zu vermeiden.

Anzeige
  • Geeignete sichere Handhabungstechniken anwenden. Beim ├ťbergang von Rohkost zu verzehrfertigen Lebensmitteln sind die Oberfl├Ąchen zun├Ąchst gr├╝ndlich mit einem geeigneten Bakterienreinigungsmittel zu reinigen.
  • Waschen Sie immer Ihre H├Ąnde , nachdem Sie rohes Fleisch oder rohen Fisch oder Delikatessen / Fleisch vom Mittagessen ber├╝hrt haben.
  • Beachten Sie das Datum und die Uhrzeit f├╝r gek├╝hlte, verderbliche Produkte , damit sie so schnell wie m├Âglich verzehrt werden.
  • Wischen Sie Ihren K├╝hlschrank immer ab und reinigen Sie ihn regelm├Ą├čig . Vergiss nicht die Regale, die rohes Fleisch enthielten. Bereiche wie die T├╝rgriffe enthalten auch Bakterien.
  • Verwenden Sie ein K├╝hlschrankthermometer , um sicherzustellen, dass der K├╝hlschrank immer bei 40 Grad Fahrenheit oder darunter bleibt.

Was ist, wenn ich Sushi sehne?

Wenn Sie ein Sushi-Liebhaber sind, ist es ein harter Geschmack, auf einen kalten Truthahn zu verzichten. Aber wer sagt, dass du es komplett aufgeben musst?

Der ├ťbergang zu vegetarischen Sushi-Optionen in angesehenen Restaurants ist eine gro├čartige M├Âglichkeit, Sushi zu essen. F├╝r den Geschmack, nach dem Sie sich sehnen, f├╝llen Sie Ihren Geschmack mit etwas Wasabi und Ingwer.

AdvertisementAdvertisement

Gem├╝se Maki Rollen (auch bekannt als Sushi Rollen) wie Avocado, Gurke, Shitake Pilz und eingelegtes Daikon sind h├Ąufig in Restaurants gefunden.

Zus├Ątzliche Men├╝optionen beinhalten Gem├╝se-Nigiri-St├╝cke und Inari- und Sushi-Reis in einem gebratenen Tofu-Beutel. Der Tofu wird normalerweise mit Mirin, Essig und Sojaso├če aromatisiert.

Kann ich mein eigenes Sushi zu Hause machen?

Mit wenigen Werkzeugen und Zutaten k├Ânnen Sie auch Ihr eigenes schwangerschaftssicheres Gem├╝sesushi zu Hause zubereiten. Hier ist was du brauchst.

Anzeige
  • Sushi-Reis
  • nori (d├╝nne Algenbl├Ątter)
  • Reisweinessig
  • Flachspatel
  • Bambus-Sushi-Matte

Probieren Sie diese Rezepte f├╝r eine kleine Inspiration aus!

1. S├╝├čkartoffel Sushi mit braunem Reis aus dem Blog Choosy Beggars

2. Ger├Âstete Walnuss und Pilz Maki aus Sushi Secrets mit Marisa Baggett

3. Gem├╝se Nori Rolls mit knackigen Linsen und Kurkuma aus Essen, Fitness, Frischluft

4. Gem├╝se-Sushi-Sch├╝ssel von einem Paar K├Âche

Takeaways

W├Ąhrend mehrere Monate wie eine lange Zeit scheinen, um Sushi aufzugeben, fliegt es vorbei. Ihre Hei├čhunger und W├╝nsche werden weggehen, bevor Sie es wissen.

AdvertisementAdvertisement

Sobald Sie es zu postpartum gemacht haben, wird der Konsum von Sushi genehmigt. Fragen Sie einfach nach sicheren Handhabungstechniken in Restaurants, damit Sie wissen, dass Sie w├Ąhrend des Stillens Fisch in guter Qualit├Ąt essen.

Anita Mirchandani, M.S., R. D., C. D.N., erhielt ein B.A. von NYU und einen M.S. in klinischer Ern├Ąhrung von NYU. Nach einem di├Ątetischen Praktikum im New York-Presbyterian Hospital wurde Anita eine praktizierende Di├Ątassistentin. Anita unterh├Ąlt auch aktuelle Fitness-Zertifizierungen in Indoor-Cycling, Kickboxen, Gruppen├╝bungen und Personal Training.