Ein stärkeres, gesünderes Leben führen? Melden Sie sich für unseren Newsletter Wellness Wire für alle Arten von Ernährung, Fitness und Wellness an.

deine Nieren sind zwei bohnenförmige Organe in der Nähe deines Rückens. Jeden Tag filtern sie Abfälle und zusätzliches Wasser aus Ihrem Blut, um Urin zu produzieren. Die Nieren geben auch Hormone frei, die den Blutdruck und andere Körperfunktionen regulieren. Nierenzellkarzinom (RCC) kann in den Filterschläuchen Ihrer Nieren beginnen. Von dort kann es wachsen und sich auf andere Teile deines Körpers ausbreiten.

Popup div no 1 Fieber, wenn Sie keine Infektion haben, könnte ein Zeichen für Nierenkrebs sein. Lesen Sie weiter Popup div no 2 Krebs, der sich auf Ihre Lunge ausbreitet, kann die Atemwege verengen oder blockieren, was das Atmen erschwert. Read More Popup div no 3 Wenn der Tumor groß genug wird, kann er auf Strukturen im Rücken oder auf der Seite drücken und Schmerzen verursachen. Read More Popup div no 4 Nierenkrebs kann dazu führen, dass Blut in den Urin gelangt. Wenn Sie urinieren, bemerken Sie möglicherweise eine rote oder rosarote Farbe, oder Ihr Arzt könnte bei einem Urintest sehr kleine Mengen Blut finden. Read More Popup div no 5 Nierenzellkarzinom, das sich auf die Knochen ausbreitet, kann Schmerzen verursachen. Read More Popup div no 6 Wenn sich der Krebs auf Lymphknoten in der Leistengegend, im Nacken, in den Achselhöhlen oder anderen Körperteilen ausbreitet, kann er dazu führen, dass sie anschwellen. Lesen Sie weiter Popup div no 7 Müdigkeit ist ein Zeichen von Anämie - eine niedrige Anzahl von roten Blutkörperchen, die bei Menschen mit Nierenzellkarzinom häufig ist. Behandlungen können auch Müdigkeit verursachen. Lesen Sie weiter Popup div no 8 Krebs und manchmal seine Behandlungen können Sie weniger hungrig machen. Lesen Sie mehr Abnehmen ohne zu versuchen ist ein typisches Symptom für viele verschiedene Krebsarten. Lesen Sie mehr Bei Männern mit Nierenzellkarzinom können Venen um den Hoden vergrößert werden. Dies nennt man eine Varikozele. Lesen Sie mehr Bild, Linie und Textbox Nr. 1 für mehr als 480 px Breite

Fieber

Bild, Linie und Textbox Nr. 2 für mehr als 480 px Breite

Atembeschwerden

Bild, Linie und Textbox Nr. 3 für mehr als 480 px Breite

Schmerzen auf einer Seite Ihres Körpers oder zurück

Bild, Linie und Textbox Nr. 4 für mehr als 480 px Breite

Blut im Urin

Bild, Zeile und Textbox-Nr 4 für mehr als 480 px Breite

Knochenschmerzen

geschwollene Lymphknoten

Müdigkeit

Bild, Linie und Textbox Nr. 5 für mehr als 480 px Breite Appetitverlust

Bild, Zeile und Textbox Nr. 6 für mehr als 480 px Breite

Gewichtsverlust

Bild, Linie und Textbox Nr. 7 für mehr als 480 px Breite

Schwellung um den linken Hoden

Popup div no 1 Fieber wenn Sie keine Infektion haben könnte ein Zeichen für Nierenkrebs sein. Lesen Sie weiter Popup div no 2 Wenn der Krebs auf Lymphknoten in der Leiste, Nacken, Achselhöhle oder anderen Teilen des Körpers ausbreitet, kann es dazu führen, dass sie anschwellen.Lesen Sie weiter Popup div no 3 Sich müde zu fühlen, ist ein Zeichen von Anämie - eine niedrige Zahl roter Blutkörperchen, die bei Menschen mit Nierenzellkarzinom häufig ist. Behandlungen können auch Müdigkeit verursachen. Lesen Sie weiter Popup div no 4 Krebs, der sich auf Ihre Lunge ausbreitet, kann die Atemwege verengen oder verstopfen, was das Atmen erschwert. Lesen Sie weiter Popup div no 5 Krebs, und manchmal seine Behandlungen, können Sie weniger hungrig machen. Lesen Sie weiter Popup div no 6 Abnehmen ohne zu versuchen ist ein typisches Symptom für viele verschiedene Krebsarten. Read More Popup div no 7 Wenn der Tumor groß genug wird, kann er auf Strukturen im Rücken oder auf der Seite drücken und Schmerzen verursachen. Lesen Sie mehr Popup div no 8 Bei Männern mit Nierenzellkarzinom können Venen um den Hoden vergrößert werden. Dies nennt man eine Varikozele. Read More Nierenkrebs kann dazu führen, dass Blut in den Urin gelangt. Wenn Sie urinieren, bemerken Sie möglicherweise eine rote oder rosarote Farbe, oder Ihr Arzt könnte bei einem Urintest sehr kleine Mengen Blut finden. Read More Nierenzellkarzinom, das sich auf die Knochen ausbreitet, kann Schmerzen verursachen. Mehr Bild, Linie und Textbox Nr. 1 für weniger als 600 px Breite

Fieber

Bild, Linie und Textbox Nr. 2 für weniger als 480 px Breite

Lymphknoten geschwollen

Bild, Zeile und Textbox-Nr 3 für mehr als 480 px Breite

Müdigkeit

Bild, Linie und Textbox Nr. 4 für mehr als 480 px Breite

Atembeschwerden

Appetitverlust

Gewichtsverlust

Schmerzen auf einer Seite Ihr Körper oder Rücken

Bild, Linie und Textbox Nr. 5 für mehr als 480 px Breite

Schwellung um den linken Hoden

Bild, Linie und Textbox Nr. 6 für mehr als 480 px Breite

Blut in der Urin

Bild, Linie und Textbox Nr. 7 für mehr als 480 px Breite

Knochenschmerzen

Bild, Linie und Textbox Nr. 8 für mehr als 480 px Breite Das Nierenzellkarzinom ist eine Krebsart, die in der winzige Filterröhren der Nieren. "Metastatisch" bedeutet, dass sich der Krebs außerhalb der Nieren ausgebreitet hat. Es kann Lymphknoten oder Organe wie Gehirn und Lunge erreicht haben. Wenn sich Krebs ausbreitet, kann es viele verschiedene Teile Ihres Körpers betreffen. Werbung

Harnsystem

Krebs kann die Nieren schädigen und die Fähigkeit beeinträchtigen, Abfälle aus dem Blut zu filtern. Ein häufiges Symptom von Nierenzellkrebs ist Blut im Urin. Anzeige

Atmungssystem

Das Nierenzellkarzinom kann sich in die Lunge ausbreiten. Es kann die Atemwege blockieren und verhindern, dass genug Sauerstoff in Ihren Körper gelangt. Symptome von metastasiertem Nierenzellkarzinom in der Lunge sind Husten, Kurzatmigkeit und Schmerzen oder Druck in der Brust. Werbung

Verdauungssystem

Nierenzellkrebs kann sich auf Ihre Leber ausbreiten. Die Leber filtert Giftstoffe aus Ihrem Blut und produziert Galle, eine Verdauungsflüssigkeit. Krebs in der Leber kann den Blut- und Gallenfluss blockieren. Es kann zu Symptomen wie Appetitverlust, Gewichtsverlust, Gelbsucht, Übelkeit und Erbrechen führen. Anzeige

Skelettsystem

Knochen ist eine der häufigsten Stellen für die Ausbreitung des Nierenzellkarzinoms. Krebs verursacht Schmerzen in den Knochen.Es kann sie auch schwächen und das Risiko einer Fraktur erhöhen. Werbung

Kreislauf- und Herz-Kreislauf-Systeme

Die Nieren produzieren Hormone wie Erythropoietin, das zur Bildung von roten Blutkörperchen und Renin beiträgt. Diese regulieren den Blutdruck. Krebs in den Nieren kann zu einem Mangel an genügend roten Blutkörperchen, Anämie genannt, führen. Rote Blutkörperchen transportieren Sauerstoff in das Körpergewebe. Wenn Sie nicht genug davon haben, werden Sie müde, blass und kurzatmig. Nierenzellkrebs kann auch Substanzen freisetzen, die den Blutdruck erhöhen. Einer der Orte, an denen sich Nierenkrebs ausbreiten kann, ist die Vena Cava - eine große Vene, die sauerstoffarmes Blut von Ihrem Körper zurück in Ihr Herz transportiert. Wenn der Tumor diese Vene blockiert, kann es lebensbedrohlich sein. Anzeige

Immunsystem

Das metastatische Nierenzellkarzinom löst die körpereigene Immunantwort aus, die bei manchen Menschen Fieber auslösen kann. Die Konzentration des Immunsystems auf den Krebs kann ihn von anderen wichtigen Aufgaben wie der Bekämpfung von Infektionen ablenken. Krebs kann sich auf die Lymphknoten ausbreiten - kleine Drüsen in Bereichen wie dem Nacken, unter den Armen und in der Leiste - die Teil des Immunsystems sind. Die Lymphknoten helfen normalerweise, Viren, Bakterien und andere fremde Eindringlinge zu fangen. Wenn Sie krank sind oder Krebs haben, können sie anschwellen. Anzeige

Nervensystem

Manchmal kann sich das Nierenzellkarzinom ins Gehirn ausbreiten. Symptome von metastasierendem Krebs im Gehirn sind Kopfschmerzen, Krampfanfälle, Taubheit, Kribbeln, Schwäche und Sprechstörungen. Wenn der Krebs wächst, kann er auch auf die Nerven im Rücken oder auf der Seite drücken und Schmerzen verursachen. Anzeige

Fortpflanzungssystem

Ein Tumor kann den Blutfluss durch Venen, die Pampiniforme Plexus genannt werden, im Hodensack eines Mannes blockieren. Die Venen werden vergrößert, was eine Varikozele genannt wird. Manchmal kann eine Varikozele Schmerzen verursachen und die Fruchtbarkeit eines Mannes beeinträchtigen. Werbung

Das Mitnehmen

Wenn Nierenzellkrebs sich ausbreitet, ist es schwieriger zu behandeln, aber Sie haben immer noch viele Möglichkeiten. Ärzte behandeln diese Art von Krebs mit Operation, Bestrahlung, Chemotherapie, biologische Therapie und Immuntherapie. Ihr Arzt wird Ihnen helfen, eine Behandlung zu wählen, die darauf basiert, wo sich der Krebs in Ihrem Körper ausgebreitet hat, und auf Ihre allgemeine Gesundheit.