Bewegung entlang der rechten Seite: Fetalstation in Arbeit und Geburt

Was ist eine fetale Station?

Schnelle Fakten

  1. Fetale Station ist ein Maß, das Ihr Arzt verwendet, um zu beschreiben, wie Ihr Baby während der Geburt durch den Geburtskanal Fortschritte macht.
  2. Es wird durch einen Zahlenwert von -5 bis +5 dargestellt. Dies entspricht der Anzahl der Zentimeter, die Ihr Baby durch Ihr Becken bewegt hat.
  3. Eine zervikale Untersuchung zur Bestimmung der fetalen Station ist in der Regel schnell und schmerzfrei.

Wenn Sie sich durch die Geburt begeben, wird Ihr Arzt verschiedene Begriffe verwenden, um zu beschreiben, wie Ihr Baby den Geburtskanal durchläuft. Eines dieser Wörter ist die Station Ihres Babys. "

Fetale Station beschreibt, wie tief der Kopf Ihres Babys in Ihr Becken abgesunken ist. Ihr Arzt bestimmt die fetale Station, indem er Ihren Gebärmutterhals untersucht und feststellt, wo sich der unterste Teil Ihres Babys in Bezug auf Ihr Becken befindet. Ihr Arzt wird Ihnen dann eine Nummer von -5 bis +5 zuweisen, um zu beschreiben, wo sich das Präsentierteil Ihres Babys (normalerweise der Kopf) befindet.

Diese Zahl gibt die Anzahl der Zentimeter an, die das Baby in das Becken abgesunken ist.

WerbungWerbung

Wie es gemessen wird

Bestimmung der Position Ihres Babys

Ein Arzt führt normalerweise eine Gebärmutterhalskorrektur durch, um festzustellen, wie weit Ihr Gebärmutterhals ist und wie weit Ihr Baby sich bewegt hat. Ihr Arzt wird Ihnen dann eine Nummer von -5 bis +5 zuweisen, um zu beschreiben, wo sich Ihr Baby in Bezug auf die Ischiasrücken befindet. Die ischialen Stacheln sind knöcherne Vorsprünge im engsten Teil des Beckens.

Während einer vaginalen Untersuchung wird Ihr Arzt den Kopf Ihres Babys spüren. Wenn der Kopf hoch ist und sich noch nicht im Geburtskanal befindet, kann er von den Fingern wegschweben. In diesem Stadium ist die fetale Station -5. Wenn der Kopf Ihres Babys mit den Ischiasrücken übereinstimmt, ist die fetale Station Null. Sobald der Kopf Ihres Babys die Vaginalöffnung kurz vor der Geburt füllt, ist die fetale Station +5.

Jede Änderung bedeutet normalerweise, dass Ihr Baby einen weiteren Zentimeter in Ihr Becken abgestiegen ist. Die Zuweisung einer Nummer ist jedoch eine Schätzung.

Normalerweise etwa zwei Wochen vor der Geburt wird Ihr Baby in den Geburtskanal fallen. Dies wird als "verlobt" bezeichnet. "An diesem Punkt befindet sich Ihr Baby in Station 0. Dieser Tropfen in den Geburtskanal wird Aufhellung genannt. Sie werden mehr Platz für tiefe Atemzüge haben, aber Ihre Blase kann komprimiert sein, so dass Sie oft urinieren müssen. Häufige, kleine Mengen von Urin sind üblich. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn beim Wasserlassen Schmerzen oder Brennen auftreten.

Anzeige

Fetale Stationstabelle

Fetale Stationstabelle

Die fetale Station kann für einen Arzt wichtig sein, da der amerikanische Kongress der Frauenärzte die Zangenabgabe nicht empfiehlt, es sei denn, ein Baby hat eine bestimmte Station erreicht. Ärzte messen die fetale Station auf einer Skala von -5 bis +5.Einige Ärzte können -3 bis +3 verwenden. Im Allgemeinen sind die folgenden Punkte basierend auf der fetalen Station:

Score Was dies bedeutet
-5 bis 0 Der "präsentierende" oder am meisten fühlbare (fähig zu fühlen) Teil des Babys liegt über dem Frau Ischias Stacheln. Manchmal kann ein Arzt den präsentierenden Teil nicht fühlen. Diese Station ist als "schwimmend" bekannt. "
Null-Station Es ist bekannt, dass der Kopf des Babys" verlobt "oder mit den Ischias-Stacheln ausgerichtet ist.
0 bis +5 Positive Zahlen werden verwendet, wenn ein Baby über die ischialen Stacheln abgestiegen ist. Während der Geburt ist ein Baby an der +4 bis +5 Station.

Die Zahlenunterschiede von -5 bis -4 usw. entsprechen der Länge in Zentimetern. Wenn sich Ihr Baby von der Nullstation zur +1 Station bewegt, bewegt es sich ungefähr 1 Zentimeter.

AdvertisementAdvertisement

Zweck

Warum wird die fetale Station gemessen?

Die fetale Station muss überwacht werden. Es hilft Ärzten zu beurteilen, wie die Arbeit voranschreitet. Andere Maße, die Ihr Doktor möglicherweise in Betracht zieht, umfassen zervikale Ausdehnung, oder wie viel Ihr Gebärmutterhals vergrößert hat, damit Ihr Baby durchgeht, und zervikale Auslöschung, oder wie dünn Ihr Gebärmutterhals geworden ist, um Lieferung zu fördern.

Wenn ein Baby im Laufe der Zeit nicht durch den Gebärmutterhals fortschreitet, muss der Arzt die Geburt per Kaiserschnitt oder mit Hilfe von Instrumenten wie einer Pinzette oder einem Vakuum in Erwägung ziehen.

Pro

Eine zervikale Untersuchung zur Bestimmung der fetalen Station kann schnell und schmerzlos sein. Diese Methode wird verwendet, um festzustellen, wie sich ein Baby durch den Geburtskanal bewegt. Diese Messung ist normalerweise eine von vielen, die ein Arzt verwenden kann, um den Fortschritt der Arbeit zu bestimmen.

Eine Alternative zur zervikalen Untersuchung für die fetale Station ist die Verwendung eines Ultraschallgeräts, das Schallwellen verwendet, um die Position des Babys zu bestimmen. Laut einer Studie in der Fachzeitschrift Ultrasound in Geburtshilfe und Gynäkologie veröffentlicht, ist Ultraschall in der Regel so effektiv wie eine persönliche Untersuchung zur Bestimmung der fetalen Position. Ärzte könnten dieses Imaging-Tool als Alternative oder als Möglichkeit verwenden, um zu bestätigen, was sie als fetale Station identifizieren.

Nachteile

Einer der möglichen Nachteile bei der Verwendung der fetalen Station ist, dass es sich um eine objektive Messung handelt. Jeder Arzt legt seine Bestimmung der fetalen Station basierend darauf, wo sie denken, dass die ischialen Stacheln sind. Zwei Ärzte könnten beide eine zervikale Untersuchung durchführen, um zu versuchen, die fetale Station zu bestimmen und mit zwei verschiedenen Zahlen zu kommen. Auch das Aussehen des Beckens kann von Frau zu Frau variieren. Einige Frauen können ein kürzeres Becken haben, was die Art und Weise ändern könnte, wie ein Arzt die fetale Station normalerweise messen würde.

Ein weiterer Grund, aus dem Ihr Arzt Vorsicht walten lassen sollte, wenn er die Fetalstation benutzt, ist, dass zu viele vaginale Untersuchungen, die während einer Wehen durchgeführt werden, die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöhen können.

Es ist auch möglich, dass ein Baby in einer Position ist, die als "Gesicht" -Präsentation bekannt ist. Dies bedeutet, dass das Gesicht des Babys, anstatt des Hinterkopfes, in Richtung der Vorderseite des Beckens der Mutter zeigt. Die Form des Kopfes des Babys in dieser Position kann dazu führen, dass ein Arzt denkt, dass das Baby weiter unten im Geburtskanal ist, als es wirklich ist.

Anzeige

Bishop-Score

Fetal-Station und Bishop-Score

Fetale Station ist eine der Komponenten eines Bishop-Ergebnisses. Ärzte verwenden dieses Bewertungssystem, um zu bestimmen, wie erfolgreich eine Geburtseinleitung ist und die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau vaginal liefern kann oder eine Kaiserschnitt-Geburt benötigt.

Die fünf Komponenten eines Bishop-Scores sind:

  • Dilatation : Die Dilation beschreibt in Zentimetern, wie weit der Cervix aufgeweitet ist.
  • Effacement : Die Effacement-Messung ist ein Maß dafür, wie dünn und länglich der Cervix ist.
  • Station : Station ist das Maß des Babys relativ zu den Ischiasdornen.
  • Konsistenz : Von fest bis weich, dies beschreibt die Konsistenz des Gebärmutterhalses. Je weicher der Gebärmutterhals ist, desto näher liegt das Baby.
  • Position : Dies beschreibt die Position des Babys.

Ein Bishop-Score von weniger als 3 bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie ohne irgendeine Art von Induktion, wie Medikamente, die Kontraktionen fördern, verabreicht werden. Ein Bishop-Ergebnis, das höher als 8 ist, bedeutet, dass Sie wahrscheinlich spontan liefern. Ein Arzt wird eine Punktzahl von 0 bis 3 für jede separate Bestimmung zuweisen. Die niedrigste Punktzahl ist 0 und die höchste 15.

Die folgenden Punkte werden von Ärzten ermittelt:

Score Cervix-Dilatation Cervix-Auswurf Fetale Station Cervix-Position <999 > Zervixkonsistenz 0
geschlossen 0% bis 30% -3 posterior fest 1
1-2 cm 4% bis 50 % -2 mittlere Position mäßig fest 2
3-4 cm 60% bis 70% -1 anterior weich < 999> 3 5+ cm
80% oder größer +1 anterior weich Ärzte können die Punktzahl des Bischofs zur Rechtfertigung bestimmter medizinischer Verfahren, wie Geburtseinleitung, verwenden. WerbungWerbung

Imbiss

Imbiss

Obwohl die fetale Station ungenau sein kann und die Messungen von Arzt zu Arzt variieren können, ist dies ein wichtiger Teil der Einschätzung Ihres Arztes, wie Ihre Arbeit voranschreitet.