Anzeichen und Symptome von Herzerkrankungen bei Männern

Was ist Herzkrankheit?

Herzerkrankungen gehören zu den größten Gesundheitsrisiken für Männer. Laut der American Heart Association (AHA) hat mehr als einer von drei erwachsenen Männern eine Herzerkrankung. Herzkrankheit ist ein Überbegriff, der umfasst:

  • Herzinsuffizienz
  • Koronare Herzkrankheit
  • Arrhythmien
  • Angina
  • andere Herzinfektionen, Unregelmäßigkeiten und Geburtsfehler

Obwohl es so aussieht, als ob etwas so ernstes Warnzeichen haben sollte, ist es möglich, eine Herzerkrankung zu entwickeln, ohne es zu wissen, während Sie Ihrem täglichen Leben nachgehen. Erkennen Sie die ersten Anzeichen einer Herzerkrankung - sowie Risikofaktoren -, damit Sie frühzeitig eine Behandlung erhalten und ernsthaftere Gesundheitsprobleme vermeiden können.

AdvertisementAdvertisement

Risikofaktoren

Risikofaktoren für Herzerkrankungen

Bei vielen Männern besteht ein hohes Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken. Die AHA berichtete 2013, dass 2011 nur ein Viertel der Männer die Richtlinien des Bundes für körperliche Aktivität erfüllte. Sie schätzten auch, dass 72,9 Prozent der US-Männer ab 20 Jahren übergewichtig oder fettleibig sind. Und ungefähr 20 Prozent der Männer rauchen, was dazu führen kann, dass sich die Blutgefäße verengen. Verengte Blutgefäße sind eine Vorstufe für bestimmte Arten von Herzerkrankungen.

Weitere Risikofaktoren sind:

  • eine Diät mit viel gesättigtem Fett
  • Alkoholmissbrauch oder übermäßiger Alkoholkonsum
  • hoher Cholesterinspiegel
  • Diabetes
  • Hypertonie (Bluthochdruck) < 999> Laut den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) hat fast die Hälfte aller Amerikaner - Männer und Frauen - drei oder mehr Risikofaktoren für Herzerkrankungen.

Anzeige

Frühe Zeichen

Frühe Zeichen einer Herzerkrankung

Das erste Anzeichen einer Herzerkrankung ist häufig ein Herzinfarkt oder ein anderes schwerwiegendes Ereignis. Aber es gibt ein paar wichtige Anzeichen, die Ihnen helfen können, Probleme zu erkennen, bevor sie sich zuspitzen.

In der Anfangsphase können Symptome, die wie Ärger erscheinen, kommen und gehen. Zum Beispiel können Herzrhythmusstörungen auftreten, die dazu führen können:

Schwierigkeiten beim Einatmen nach mäßiger körperlicher Anstrengung, wie Treppensteigen

  • ein Gefühl von Unbehagen oder Drücken in der Brust, das 30 Minuten dauert ein paar Stunden
  • ungeklärter Schmerz in Ihrem Oberkörper, Nacken und Kiefer
  • ein Herzschlag, der schneller, langsamer oder unregelmäßiger als normal ist
  • Schwindel oder Ohnmacht
  • Herzerkrankungen, die Ihre Blutgefäße betreffen oft signalisiert durch:

Angina (Brustschmerz)

  • Atemnot
  • Veränderungen in Ihren Extremitäten, wie Schmerzen, Schwellungen, Kribbeln, Taubheit, Kälte und Schwäche
  • extreme Müdigkeit
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • Diese Symptome können Zeichen dafür sein, dass sich Ihre Blutgefäße verengt haben. Diese Verengung, die durch Plaquebildung verursacht werden kann, macht es für Ihr Herz schwieriger, sauerstoffreiches Blut in Ihrem Körper zirkulieren zu lassen.

Zusätzlich zu den oben genannten Symptomen können Herzerkrankungen, die durch eine Herzinfektion verursacht werden, trockener Husten, Fieber und Hautausschläge einschließen.

Eine Häufung von Risikofaktoren kann auch eine drohende Herzerkrankung signalisieren. Zum Beispiel erhöht sich Ihr Risiko für Herzerkrankungen signifikant, wenn Sie Diabetes und Bluthochdruck haben.

AnzeigeWerbung

Häufige Symptome

Häufige Anzeichen für Herzinfarkt und Schlaganfall

Ein Herzinfarkt tritt auf, wenn eine Herzerkrankung den Punkt erreicht hat, an dem kein Blut mehr in den Herzmuskel fließt. Das häufigste Zeichen eines Herzinfarkts bei Männern ist Brustbeschwerden, die Quetschen, Druck oder Schmerzen umfassen. Früher dachte man, dass nur Schmerzen in der Brust ein Zeichen für einen Herzinfarkt seien, aber es ist möglich, dass Beschwerden auftreten, die nicht als schmerzhaft gelten. Dieses Unbehagen kann auch in Ihren Armen, Rücken, Nacken, Bauch oder Kiefer vorhanden sein.

Während eines Herzinfarkts können Sie haben:

Atemnot

  • starkes Schwitzen ohne ersichtlichen Grund
  • Übelkeit
  • Benommenheit
  • Die Symptome eines Schlaganfalls sind Taubheit oder Schwäche, die nur bei Ihnen auftritt eine Seite deines Körpers. Die Taubheit kann in Ihrem Gesicht, Ihren Armen oder Beinen auftreten. Andere Symptome des Schlaganfalls sind:

Verwirrung, Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schwierigkeiten, andere zu verstehen

  • Ungleichgewicht oder Koordinationsverlust
  • Veränderungen des Sehvermögens
  • starke Kopfschmerzen
  • Viele dieser Veränderungen treten plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Rufen Sie sofort 911 an, wenn diese Symptome auftreten.

Werbung

Outlook

Was ist mein Ausblick?

Laut der CDC wissen 50 Prozent der Männer, die an einer koronaren Herzkrankheit sterben, aufgrund eines Mangels an Symptomen nicht, dass sie es haben. Die Anzeichen eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls zu kennen, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihre Herzgesundheit zu schützen. Ihre Fähigkeit, sich von einem dieser Ereignisse zu erholen, hängt davon ab, wie schnell Sie für sie behandelt werden.

Es kann schwierig sein festzustellen, ob Sie Symptome eines Herzinfarkts haben. Suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf, wenn Sie an irgendwelchen Symptomen leiden, die Sie haben.

Es ist wichtig, Ihre Risikofaktoren für Herzerkrankungen zu reduzieren, unabhängig davon, ob Sie Symptome haben oder nicht. Planen Sie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ein, selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sich in bester Gesundheit befinden. Eine Basis für Ihre Gesundheit zu finden, wird Ihnen und Ihrem Arzt helfen, in Zukunft auftretende Probleme zu lösen.