Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für Gelenkgesundheit und Knieersatz Erfolg

Gesund sein

Nach einer Knieoperation ist es besonders wichtig, Ihre Gelenkgesundheit zu erhalten. Der beste Ansatz ist, ganze Nahrungsmittel zu essen, die reich an den Vitaminen sind, die Sie brauchen. Wenn Sie die Vitamine in Ihrer Diät nicht allein erhalten können, können Ergänzungen helfen. Vitamine und Ergänzungen können eine positive Rolle bei der Heilung spielen, obwohl es wichtig ist, mit Ihrem Arzt über die Vor- und Nachteile jeder Substanz zu sprechen.

WerbungWerbung

Vitamin K vermeiden

Vitamin K nach der Operation vermeiden

Unmittelbar nach der Operation und während der Einnahme von Blutverdünnern vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Vitamin K, die zur Blutgerinnung beitragen. Dazu gehören:

  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Rosenkohl
  • Leber
  • grüne Bohnen
  • Kichererbsen
  • Linsen
  • Sojabohnen
  • Grünkohl
  • Kohl
  • Zwiebeln

Vitamin C und Zink

Steigern Sie Ihr Immunsystem mit Vitamin C und Zink

Ihr Arzt kann vorschlagen, dass Sie Ihre Ernährung mit Vitamin C und Zink ergänzen. Diese zwei Substanzen können helfen, Ihr Immunsystem zu stärken und Viren und Infektionen abzuwehren.

WerbungWerbungWerbung

Vitamin D

Förderung der Knochengesundheit mit Vitamin D

Vitamin D spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Knochen, da es die Knochendichte erhöht. Sie können Vitamin D auf drei Arten erhalten:

  • Verzehr von Nahrungsmitteln wie Fisch, Pilzen und Milchprodukten
  • 5 bis 30 Minuten Sonnenbestrahlung während der Spitzenzeiten des Tages
  • Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels

Vitamin E < 999> Helfen Sie Ihren Wunden mit Vitamin E zu heilen

Anekdotische Berichte behaupten, dass Vitamin E - insbesondere Vitamin E-Öl - die Wundheilung unterstützen und die Narbenbildung verringern kann. Einige Ärzte empfehlen, das Öl dreimal täglich auf Ihre geschlossene Wunde aufzutragen, nachdem Ihr Arzt Ihre Stiche entfernt hat. Es gibt jedoch wenig wissenschaftliche Beweise für diese Behauptungen. Einige Forschungsergebnisse deuten sogar darauf hin, dass Vitamin E das Auftreten von Narben tatsächlich verschlimmern könnte. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Vitamin E anwenden.

AnzeigeWerkung

Eisen

Ihr Arzt verschreibt möglicherweise Eisen

Ihr Chirurg wird wahrscheinlich Eisen nach der Operation verordnen. Dies ist, um Eisen in Ihrem Blut aufzufüllen, das während der Operation verloren ging. Erwarten Sie, die Ergänzungen für ungefähr vier Wochen zu nehmen. Eisen hilft Ihrem Blutgerinnungsmechanismus und hilft Ihnen, Anämie zu vermeiden.

Anzeige

Kräuterzusätze

Betrachten Sie Kräuterzusätze

Eine Vielzahl von Kräuterzusätzen kann Ihrem Körper helfen, nach Knieersatzoperation zu heilen. Grüner Tee und Hagebuttentee haben antioxidative Eigenschaften und können die Wundheilung fördern. Die Anwendung von Hamamelis oder Vogelmiere kann Blutergüsse reduzieren, nachdem der Einschnitt abgeheilt ist. Echinacea und Bromelain reduzieren Entzündungen und fördern die Heilung.Arnika, ein homöopathisches Mittel, reduziert Blutergüsse.

Viele von diesen reduzieren Entzündungen und Schwellungen oder bekämpfen Infektionen und fördern die Wundheilung. Es gibt jedoch keine schlüssigen Beweise dafür, dass diese Substanzen irgendeinen Nutzen bringen.

WerbungWerbung

Nicht-pflanzliche Ergänzungen

Betrachten Sie nicht-pflanzliche Ergänzungen

Mehrere andere nicht-pflanzliche Ergänzungen und Substanzen können auch bei der Heilung helfen, einschließlich der Bekämpfung von Infektionen und Wiederaufbau von Gewebe. Dazu gehören:

Coenzym Q10

  • essentielle Fettsäuren
  • freie Aminosäuren
  • L-Lysin
  • L-Cystein
  • L-Glutamin
  • MSM
  • Pycnogenol <999 > Jede hat ihre eigenen Vorteile, obwohl es wichtig ist, Behauptungen über Produkte zu recherchieren. Beachten Sie auch, dass diese Substanzen nur Teil einer guten, ausgewogenen Ernährung sind. Wenn Sie gut essen, müssen Sie möglicherweise keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.
  • Zum Mitnehmen

Konsultieren Sie Ihren Arzt

Beachten Sie, dass die Food and Drug Administration (FDA) nicht die gleichen strengen Regeln für Nahrungsergänzungsmittel (insbesondere Kräuter) wie für Medikamente hat. Die Wirksamkeit verschiedener Marken wird variieren, und es gibt keinen Überblick darüber, was biologisch oder wie viel Reinheit erforderlich ist. Viele Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln haben bekanntlich Behauptungen gemacht, die nicht bewiesen sind.

Sie und Ihr Arzt sollten mögliche Ergänzungen besprechen und eine Gesamtstrategie für die Heilung und Gesunderhaltung Ihres Knies erarbeiten. Sie sollten immer alle Substanzen, die Sie einnehmen, Ihrem Arzt mitteilen, um sicherzustellen, dass kein Risiko einer Wechselwirkung besteht.