Flohbefall

Flöhe und Flohbefall

Höhepunkte

  1. Flöhe sind winzige Insekten, die sich vom Blut von Vögeln und SÀugetieren ernÀhren. Sie können einen Flohbefall erleben, wenn ein Haustier oder ein anderes Tier Flöhe in Ihr Haus bringt.
  2. Es kann schwierig sein, Flöhe loszuwerden, aber Sie können sie beseitigen, indem Sie sowohl Ihr Haustier als auch Ihr Zuhause behandeln.
  3. Wenn Sie Haustiere haben oder in einem Gebiet leben, in dem Flöhe verbreitet sind, können Sie Schritte unternehmen, um einen Flohbefall zu verhindern.

Flöhe sind winzige, rotbraune Insekten. Sie sind Ă€ußere Parasiten und ernĂ€hren sich vom Blut von Vögeln und SĂ€ugetieren. Sie ernĂ€hren sich normalerweise vom Blut von Tieren, aber sie können sich auch vom Blut von Menschen ernĂ€hren. Flöhe haben keine FlĂŒgel, aber sie haben flache Körper und starke Beine, die ihnen erlauben, weite Strecken zu ĂŒberspringen. Sie reisen, indem sie von einer Person oder einem Tier zu einem anderen springen.

Ihr Haus kann von Flöhen befallen werden, wenn Ihr Haustier diese Parasiten in Ihr Haus bringt. Flöhe sind klein und können sich leicht in Polsterungen verstecken, so dass Sie sich ihrer Anwesenheit möglicherweise nicht bewusst sind, bis ein großer Befall aufgetreten ist. Sie haben auch gepanzerte Körper, die es fast unmöglich machen zu zerquetschen, so dass sie unbemerkt in deinem Teppich gedeihen können.

Obwohl einzelne Flöhe schwer zu bemerken sind, können Sie, sobald ein Flohbefall auftritt, mehrere Flöhe sehen, die auf Ihre Möbel oder VorhĂ€nge hĂŒpfen. Sie können auch bemerken, dass Ihre Haustiere mehr als ĂŒblich kratzen. Sie können auch Fleabites bekommen, wenn die Flöhe von Ihrem Haustier auf Ihren Körper springen.

AdvertisementAdvertisement

Ursachen

Was verursacht eine Flohbefall?

Flöhe können von einem anderen Haustier oder von befallenem Schmutz oder Gras auf das Fell Ihres Haustiers springen. Wenn sich die Flöhe vermehren, können mehr Flöhe Ihr Haus befallen. Sie neigen dazu, sich in Betten, Möbeln und Bodenrissen zu verstecken. Flöhe bleiben auch gerne auf dem Unterbauch eines Tieres, so dass sie leicht auf Ihren Teppich ĂŒbertragen werden können, wenn Ihr Haustier sich hinlegt.

Flöhe leben und brĂŒten an warmen, feuchten Orten, so dass der Befall in den Sommermonaten normalerweise schlimmer ist.

Zeichen

Was sind Anzeichen fĂŒr eine Flohbefall?

Anzeichen fĂŒr einen Flohbefall sind:

  • Flöhe auf Ihren VorhĂ€ngen, Teppichen oder Möbeln hĂŒpfen
  • mehrere punktförmige Insekten im Fell Ihres Haustieres sehen
  • sehen, wie Ihre Haustiere sie zerkratzen, lecken oder beißen Pelz ĂŒbermĂ€ĂŸig

Ihre Haustiere können im befallenen Bereich Schorf bekommen oder ihr Fell verlieren. Sie können blasses Zahnfleisch durch Blutverlust entwickeln. Tiere, die mit Flöhen befallen sind, sind auch anfĂ€lliger fĂŒr BandwĂŒrmer, da einige Arten von BandwĂŒrmer Flöhe als ihre Wirte verwenden.

WerbungWerbungAdvertisement

Fleabites

Woher weiß ich, ob ich von einem Floh gebissen wurde?

Flöhe können von Ihrem Haustier auf Sie springen und Sie beißen, um sich von Ihrem Blut zu ernĂ€hren.Wenn ein Floh dich beißt, gibt dein Körper eine Chemikalie ab, die "Histamin" genannt wird, als Reaktion auf den Speichel vom Floh. Histamin verursacht eine rote, juckende Beule an der Stelle des Bisses. Wenn Sie es kratzen, kann die Beule grĂ¶ĂŸer werden, und der Juckreiz wird oft schlimmer.

Im Gegensatz zu MĂŒckenstichen liegen die Fleabiten beim Menschen meist an den Unterschenkeln und FĂŒĂŸen. Die Bisse sind durch rote Flecken gekennzeichnet, die von roten Halos umgeben sind. ZusĂ€tzliche Symptome eines Fleabits können sein:

  • Nesselsucht
  • ein Ausschlag
  • Schwellung um den Biss

Die Symptome beginnen unmittelbar nachdem Sie gebissen wurden. Es sind keine Tests erforderlich, um ein Fleabit zu bestĂ€tigen, da diese normalerweise aufgrund einer genauen körperlichen Untersuchung diagnostiziert werden können. Möglicherweise mĂŒssen Sie jedoch Ihr Tier zu einem Tierarzt bringen, um es auf Flöhe zu untersuchen und zu behandeln.

Allergische Reaktionen

Allergische Reaktion auf ein Fleabit

Manche Menschen reagieren allergisch auf Fleabiten. Wenn Sie allergisch gegen Flöhe sind, reagiert Ihr Immunsystem möglicherweise auf den Insektenstich und löst eine erhöhte Menge an Histamin aus. Dies könnte zu einer schweren allergischen Reaktion namens Anaphylaxie fĂŒhren.

Symptome einer Anaphylaxie sind:

  • starker Juckreiz
  • Hautausschlag oder Nesselsucht an verschiedenen Körperstellen
  • Atemnot oder Keuchen
  • Schwellung von Gesicht, HĂ€nden, Mund oder Lippen <999 > Anaphylaxie kann lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht sofort behandelt wird. Möglicherweise mĂŒssen Sie Diphenhydramin (Benadryl) einnehmen oder eine Epinephrin-Injektion (EpiPen), wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben.

Rufen Sie 911 an oder begeben Sie sich sofort in die Notaufnahme, wenn Sie glauben, dass Sie eine schwere allergische Reaktion auf einen Fleabit haben.

AnzeigeWerbung

Behandlung

Wie kann ich eine Flohbefall loswerden?

Ein Flohbefall muss aggressiv behandelt werden. Um einen Flohbefall loszuwerden, mĂŒssen Sie sich selbst, Ihre Haustiere und Ihr Zuhause behandeln.

Behandlung von Fleabites und Flöhen

Um Fleabites auf Ihrem Körper zu behandeln, können Sie frei verkÀufliche Anti-Cremes, Lotionen oder Salben verwenden.

Sie können Ihre Haustiere gegen Flöhe behandeln, indem Sie ihr Fell mit Anti-Floh-Shampoo und Anti-Flohpulver reinigen. Sie sollten Ihren Haustieren auch einen Flohkragen anlegen oder ein topisches Medikament wie Frontline oder Advantage auftragen. Das Halsband und die Medikamente können den Flohbefall Ihrer Haustiere behandeln und verhindern, dass ein anderer auftritt. Es gibt auch orale Anti-Floh-Medikamente zur VerfĂŒgung. Ihr Tierarzt kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Methode fĂŒr Sie und Ihre Haustiere am besten geeignet ist.

Sobald Ihre Haustiere behandelt wurden, sollten Sie ihre BettwĂ€sche mit heißem Wasser waschen, um Flohlarven zu töten. Wenn Ihr Haustier im selben Bett wie ein Familienmitglied schlĂ€ft, waschen Sie auch seine BettwĂ€sche.

Behandlung Ihres Heims

Sie sollten immer Bereiche in Ihrem Haus reinigen, in denen Sie Flöhe gesehen haben und wo Ihre Haustiere viel Zeit verbringen. Reinigen Sie Ihren Teppich grĂŒndlich mit einem Vakuum mit einem Einwegbeutel. Saugen Sie Ihre Möbel mit einem Handstaubsauger oder einem Aufsatz von einem stehenden Staubsauger ab. Nach dem Saugen nehmen Sie das Vakuum nach draußen und entfernen Sie den Beutel.Entsorgen Sie die Tasche nicht in Ihrem Haus.

Sie können auch Floh tödliche Sprays und Pulver in Ihrem LebensmittelgeschĂ€ft finden. Diese Produkte können verwendet werden, um Flohbefall in Ihrem Haus zu beseitigen. Wenn Sie sich jedoch dafĂŒr entscheiden, diese Produkte zu verwenden, mĂŒssen Ihre Haustiere möglicherweise fĂŒr eine bestimmte Zeit aus SicherheitsgrĂŒnden das Haus verlassen.

Werbung

PrÀvention

Wie kann ich eine Flohbefall verhindern?

Flohbefall ist oft frustrierend und schwierig zu beseitigen. Es gibt jedoch vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um einen Befall von vornherein zu verhindern.

Staubsaugen hilft hĂ€ufig dabei, Flöhe und TrĂŒmmer zu entfernen, die sie zur Tarnung verwenden. Es ist auch hilfreich, Ihren Rasen regelmĂ€ĂŸig zu mĂ€hen und Ihren Hof frei von hohem Gras und Unkraut zu halten. Flöhe gedeihen in diesen Umgebungen und können auf Ihr Haustier springen.

WÀhrend des Sommers, in dem die Flohsaison am höchsten ist, kann es besonders vorteilhaft sein, Ihr Haustier mit Anti-Floh-Medikamenten wie Advantage oder Frontline zu behandeln.

Sie können auch von der Verwendung von Anti-Floh-Produkten in Ihrem Zuhause profitieren, wenn Sie hÀufig an Flohbefall leiden. Diese Produkte können direkt auf Ihren Teppich und Boden aufgetragen werden, um Floheier und Larven zu zerstören.